PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Die Spitznamen der EM Fußball Mannschaften: So werden die EURO 2020 Teams auch genannt

EM 2020 Teams

Traditionell wird jedes Team mit dem Namen seines Landes bezeichnet. Allerdings hat jedes Team seinen eigenen Spitznamen. Dies kann mit der Kultur des Landes, mit einem seiner nationalen Symbole oder einfach mit der Farbe des Trikots verbunden sein. Heute werfen wir einen Blick auf die Spitznamen der 24 EURO 2020 Teams. Siehe auch den Spielplan.

Die Spitznamen der EM 2021 Mannschaften

  • Italien 🇮🇹: Die Squarda Azzurra
  • Schweiz 🇨🇭: Die Nati
  • Türkei 🇹🇷: Die Mond-Sterne
  • Wales 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿: The Dragons
  • Belgien 🇧🇪: Die Red Devils
  • Dänemark 🇩🇰: Danish Dynamite
  • Finnland 🇫🇮: Huuhkajat
  • Russland 🇷🇺: Die Sbornaja
  • Österreich 🇦🇹: Das Wunderteam
  • Niederlande 🇳🇱: Oranje
  • Nordmazedonien 🇲🇰: Crveni Lavovi
  • Ukraine 🇺🇦: Zhovto-Blakytni
  • Kroatien 🇭🇷: Vatreni
  • Tschechien 🇨🇿: Reprezentace
  • England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿: The Three Lions
  • Schottland 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿: The Tartan Terriers
  • Polen 🇵🇱: Białe Orły
  • Slowakei 🇸🇰: Repre
  • Spanien 🇪🇸: La Roja
  • Schweden 🇸🇪: Blågult
  • Frankreich 🇫🇷: Les Bleus
  • Deutschland 🇩🇪: Die Mannschaft
  • Ungarn 🇭🇺: Mágikus Magyarok
  • Portugal 🇵🇹: Seleção
EM 2020

Der Ursprung der Spitznamen

Hier erfährst du wie die Spitznamen der einzelnen EURO 2020 Teams zustande gekommen sind:

Gruppe A

Italien 🇮🇹 – Die Squarda Azzura: Es handelt sich um einen Spitznamen, der vor allem von ausländischen Ländern verwendet wird und sich auf die blaue Farbe des italienischen Trikots bezieht. Die Italiener bezeichnen ihre Mannschaft als Azzurri (die Blauen), weil Blau und Weiß die Farben des Hauses Savoyen sind, einer europäischen Dynastie, die die Titel Graf von Savoyen, Herzog von Savoyen, Prinz von Piemont, König von Sizilien, König von Sardinien und schließlich König von Italien innehatte.

Schweiz 🇨🇭 – Die Nati: Dieser Spitzname ist schlicht und ergreifend eine Abkürzung des deutschen Wortes „Nationalmannschaft“.

Türkei 🇹🇷 – Die Mond-Sterne, die auf der türkischen Flagge abgebildet sind

Wales 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 – The Dragons: Der Drache ist in Wales ein Symboltier und erscheint auf der Flagge des Landes

Gruppe B

Belgien 🇧🇪 – Die Red Devils: Der Spitzname, den der Journalist Pierre Walckiers der Nationalmannschaft gab. Manche behaupten, er habe sie nach Camille Jenatzy benannt, einem belgischen Rennfahrer, der wegen seines roten Bartes „Red Devil“ genannt wurde.

Dänemark 🇩🇰 – Danish Dynamite: Spitzname, der der dänischen goldenen Generation in der 1980er Jahren gegeben wurde.

Finnland 🇫🇮 – Huuhkajat: Der Ursprung des Spitznamens „Great-dukes“ lässt sich bis ins Jahr 2007 zurückverfolgen. Während eines Spiels zwischen Finnland und Belgien, bei dem es 0:0 stand, landete eine Waldohreule auf der Querlatte eines der Tore. Das brachte Glück für die Finnen, die 2:0 gewannen. Seitdem ist der Name des Vogels zum Spitznamen der Nationalmannschaft geworden.

Russland 🇷🇺 – Die Sbornaja: Dieser Spitzname kann auch mit „Selektion“ übersetzt werden, die für die Auswahl der Spieler in der Nationalmannschaft steht.

Gruppe C

Österreich 🇦🇹 – Das Wunderteam: Bezieht sich auf den Spitznamen der Nationalmannschaft zwischen 1930 und 1933

Niederlande 🇳🇱 – Oranje: Dieser Spitzname ist von der orangefarbenen Farbe der ersten niederländischen Flagge, der „Prinzenflagge“, abgeleitet. Diese Flagge ist im 16. Jahrhundert während der Aufstände gegen die spanische Herrschaft entstanden.

Nordmazedonien 🇲🇰 – Crveni Lavovi: Die „roten Löwen“ beziehen sich auf den gekrönten goldenen Löwen auf den traditionellen roten Stickereien von Korenich-Neorich (der die Wappen von elf anderen mitteleuropäischen Ländern auflistet).

Ukraine 🇺🇦 – Zhovto-Blakytni: Die Ukrainer haben den Spitznamen „Gelb und Blau“ in Anlehnung an die beiden Farben auf ihrer Flagge.

Gruppe D

Kroatien 🇭🇷 – Vatreni: Der kroatische Spitzname bedeutet übersetzt „Die Glühenden“ und wird als „Heißes Blut, Feuer“ verstanden.

Tschechien 🇨🇿 – Reprezentace: Dieser Spitzname bedeutet “ die tschechische Selektion“.

England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 – The Three Lions: Der englische Spitzname kommt von den drei Löwen, die auf dem Wappen von England erscheinen.

Schottland 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 – The Tartan Terriers: Tartan ist ein Textil, das meist von keltischen Menschen getragen wird und sich auf schottische Anhänger bezieht.

Gruppe E

Polen 🇵🇱 – Białe Orły: Bedeutet „Weißer Adler“ in Verbindung mit dem polnischen Wahrzeichen.

Slowakei 🇸🇰 – Repre: Übersetzt „Vertretung“, d.h. die slowakische Auswahl.

Spanien 🇪🇸 – La Roja: Auch bekannt als „Furia Roja“ (Rote Furie), bezieht sich dieser Spitzname auf das Rot des spanischen Trikots.

Schweden 🇸🇪 – Blågult: Bedeutet „Blau und Gelb“ in Anlehnung an die Farben der schwedischen Flagge.

Gruppe F

Frankreich 🇫🇷 – Les Bleus: Alle Namen der französischen Nationalmannschaften beziehen sich auf die blaue Farbe des Trikots der Nationalmannschaft (Bleuets – Jugendmannschaft), Bleues – Frauenmannschaft, Bleuettes – Frauenjugendmannschaft).

Deutschland 🇩🇪 – Die Mannschaft: Die deutsche Nationalmannschaft wird einfach als „die Mannschaft“ bezeichnet.

Ungarn 🇭🇺 – Mágikus Magyarok: Dieser Spitzname bedeutet übersetzt „Die Magyaren“ und bezieht sich auf den Spitznamen, den die Nationalmannschaft in den 1950er Jahren erhielt.

Portugal 🇵🇹 – Die Seleção das quinas: Die quinas sind der Name für die fünf Silbermünzen auf der portugiesischen Flagge.