PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

French Open Wetten 2021: Wettarten, Angebote, Quoten, Vorhersagen

Möchtest Du spannende French Open Wetten platzieren? Vom 27. September bis 11. Oktober trifft sich die Weltelite des Tennis zum jährlichen Roland Garros Turnier in Paris – besser bekannt als French Open. Die French Open 2021 ist neben Wimbledon die wohl beliebteste Tennisveranstaltung weltweit und hat Millionen von Fans.

French OpenWetten2021 im Überblick

Millionen von Tennisfans freuen sich jedes Jahr darauf, dieses aufregende Turnier zu verfolgen. Noch spannender wird das Ganze, wenn man bei der French Open mit Roland Garros Wetten zu den besten French Open Wettquoten dabei ist und noch mehr mitfiebert.

Bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung bieten die meisten Sportwettenanbieter besonders viele Wettmöglichkeiten an. Wer sein Glück bei Einsätzen auf aufregende Matches versuchen möchte, meldet sich jetzt bei einem seriösen Sportwettenanbieter an (Mindestalter je nach Anbieter +18/+21 Jahre, es gelten die AGB). Mit Gewinnmöglichkeiten zu den besten Roland Garros Quoten wird diese Tennisturnier doppelt spannend.

Wie funktionieren Tennisquoten?

Die Wettquote ist der Faktor, mit dem dein Einsatz multipliziert wird, wenn du deine Wette gewinnst. Bei den verschiedenen Buchmachern können die French Open Wettquoten sehr unterschiedlich sein. Die Roland Garros Quoten werden mit komplizierten Algorithmen errechnet, mit anderen Anbietern verglichen und wenn notwendig angepasst.

Dann verändern sich die Quoten je nach Angebot und Nachfrage. Das bedeutet, dass die Roland Garros Quoten sinken, wenn alle Einsätze auf den Spieler/Spielerin 1 machen. Entsprechend steigen die French Open Wettquoten für den Gegner.

Die einfachste Art, eine Tenniswette zu platzieren, sind Einsätze auf den Ausgang der einzelnen Matches. Du wettest darauf, wer das Spiel gewinnt. Bei Satzwetten wettest du darauf, wer die meisten Sätze gewinnt. Schau dir die French Open Quoten an und wähle deine Wetten aus.

Anbieter/ Gesamtsieger French Open 2020

Unibet

bet365

Betway

R. Nadal1,902,002,00
N. Djokovic2,102,202,25
S. Tsitsipas8,008,508,00
D. Schwartzman17,0019,0017,00
Jetzt ausprobieren

Die Wettmöglichkeiten bei der French Open 2021

Bei Langzeitwetten geht es darum, das Endresultat der French Open vorherzusagen – wer wird in den verschiedenen Kategorien als Gesamtsieger auf der Siegertreppe stehen? Für Sportwettenfreunde mit Erfahrung, und besonders für Tennisexperten, sind Sonderwetten wie Handicap oder Over-Under zu großartigen French Open Quoten interessant. Diese Art von Wetten werden im Voraus platziert. Vor Beginn des Events kannst du deine Wetten oft zu besseren Roland Garros Quoten platzieren.

Ohne Frage ist die spannendste Wettart bei einem Event wie der French Open die Live Wette. Per Live Streaming bist du hautnah dabei und machst deine Einsätze je nach Verlauf des Matches. Die Wettquoten French Open ändern sich dabei ständig, hier muss man aufmerksam sein und starke Nerven beweisen. Hier findest einen kompletten Ratgeber mit allen verfügbaren Wettarten.

Wetten auf die French Open Qualifikation 2021

Bei Grand Slam Turnieren finden drei Qualifikationsrunden statt. Hier können sich Spieler, die nicht sowieso in der Rangliste stehen, ihre Teilnahme am Turnier erspielen. Dafür müssen sie drei Runden des Qualifikationsturniers überstehen. Die Gegner werden ausgelost, die 16 besten Spieler kommen weiter.

Schon in dieser Vorbereitungsphase gibt es bei zahlreichen Sportwettenanbietern die Möglichkeit, Roland Garros Wetten abzugeben – zum Beispiel auf den Gewinner der Gruppe. Diese Art zu Wetten ist eine tolle Vorbereitung auf das eigentliche French Open Turnier. Die Ergebnisse der Qualifikation bestimmen dann die Wettquoten French Open zum Start des Turniers.

Insgesamt nahmen 128 Spieler und Spielerinnen an der Qualifikation um die jeweils 16 Startplätze teil. Nun steht der Spielplan für die Hauptrunde fest, und die Spieler der ersten Matches sind bekannt.

Insgesamt werden sieben deutsche Herren an diesem Turnier teilnehmen. Der Sechste der Weltrangliste, Alexander Zverev und Oskar Otte werden sich in der ersten Runde ein deutsches Duell liefern. Nur drei deutsche Damen sind dieses Mal in Roland Garros dabei – eine davon ist natürlich die deutsche Nummer 1 Angelique Kerber. Platziere jetzt deine Wetten für die ersten Spiele der Hauptrunde der French Open zu den besten Wettquoten French Open.

French Open Wetten

Wetten auf den French Open Gesamtsieger

Die wohl beliebteste Wette bei den French Open besteht darin, dass man darauf tippen kann, wer das Turnier gewinnt. Im letzten Jahr waren die Gesamtsieger Rafa Nadal und Ashleigh Barty. Wer wird in den verschiedenen Kategorien der French Open in diesem Jahr die Titel holen?

Bei einigen Buchmachern kann man Roland Garros Wetten außerdem auf Runden setzen – wer schafft es bis ins Halbfinale oder wer steht sich im Endspiel gegenüber? Man setzt auf den Zeitpunkt, an dem der jeweilige Spieler ausscheiden wird. Diese Wette kann man schon platzieren, bevor die Veranstaltung beginnt. In dieser Zeit sind die Roland Garros Quoten oft höher als nach Beginn des Events.

Outright Wetten bei der French Open

Outright Wetten sind Wetten auf die Gesamtsieger des Turniers, im Gegensatz zu Wetten auf einzelne Matches. Wer könnte dieses Jahr die French Open gewinnen? Am 11.Oktober werden sich die Finalisten auf dem Tenniscourt Roland Garros in Paris gegenüberstehen.

Wir können uns wieder einmal auf ein prickelndes Turnier freuen – und hoffentlich auf ein paar gewonnene Wetten. Nun gilt es, die Spieler, ihre Form und ihre Leistungen in den Qualifikationsrunden zu beobachten. Dann kann es mit den Vorhersagen losgehen, und du kannst deine ersten Wetteinsätze zu den besten French Open Wettquoten machen.

Tippe auf den Gesamtsieger in den verschiedenen Klassen, oder darauf, wer das Halbfinale erreichen wird. Oder lege schon jetzt deine Gesamtsieger fest – vor Beginn des Turniers sind die French Open Quoten oft höher als nach Turnierstart.

Wetten auf die French Open: Strategien und Tipps

Wir geben nun ein paar Tipps, auf was du außer den Wettquoten French Open achten solltest, wenn du deinen Top Favoriten auswählst.

Bisherige Leistungen

Ganz klar, die Erfolge bei früheren Turnieren sind ein klarer Hinweis, darauf, was wir von einem Spieler erwarten können. Wer in der letzten Saison mehrfach ein Finale gewonnen oder erreicht hat, mit dem ist auch in Zukunft zu rechnen – und die French Open Quoten sind entsprechend hoch.

Fitness

Ein wichtiger Faktor ist ohne Frage die aktuelle körperliche Fitness des Spielers. Hatte er/sie in den vergangenen Monaten Verletzungen, die eventuell während der French Open zu Problem führen könnten? In einem solchen Fall sollte man mit seinen Vorhersagen etwas vorsichtig sein.

Spieloberfläche

Jeder Spieler hat seinen bevorzugten Platz. Einige spielen besser auf Sand, andere bevorzugen harten Boden oder Rasen. Achte bei den French Open also besonders auf Spieler, die auf dem Sandplatz glänzen. Auch dieser Faktor fließt in die Wettquoten French Open mit ein.

Motivation

Die Motivation ist einer der wichtigsten Faktoren, um ein Turnier dieser Größenordnung zu bestreiten und zu gewinnen. Hier gilt es wiederum, vorbereitende Matches zu beobachten und seine Schlüsse zu ziehen.

Bedingungen und Wetter

Einige andere Einflüsse können Auswirkungen auf den Verlauf des Turniers haben. Der Zustand des Platzes ist von größter Bedeutung. Wir können ganz sicher davon ausgehen, dass er sich bei Beginn der French Open in Top Zustand befinden wird. Das Wetter spielt allerdings eine große Rolle. Auf nassem Platz ändert sich schnell einmal der Verlauf des Matches. Bei starkem Regen oder Wind muss ein Match oft abgebrochen werden – was sich wiederum auf die Psyche der Spieler niederschlagen kann.

Rechtshänder oder Linkshänder

Auch das ist wichtig. Ob ein Spieler, der mit dem linken Arm schlägt, tatsächlich einen Vorteil hat, ist unklar. Viele Rechtshänder empfinden es jedoch als eher unangenehm, gegen einen Linkshänder – wie Rafa Nadal – zu spielen.

Head-to-Head Bilanz

Direkte Vergleiche sind ebenfalls ein guter Anhaltspunkt für die Kalkulation der French Open Wetten. Ein Blick in die Head-to-Head Bilanz gibt Auskunft über die aktuellen Leistungen und Punktestände der einzelnen Spieler im Kopf an Kopf Rennen.

Wetten Auf Die French Open

Tennis Live Streaming

Buchmacher, die French Open Wetten zu den besten Roland Garros Quoten anbieten, geben ihren Kunden natürlich auch die Möglichkeit, das Turnier live zu verfolgen. Per Live Streaming bist du bei jedem wichtigen Match live dabei, kannst Wiederholungen und Slow Motions ansehen.

Du siehst die aktuellen French Open Wettquoten und kannst jederzeit Deine Einsätze machen. Je nach Ort der Austragung und lokalen Wetterbedingungen kann die Qualität der Übertragung schwanken.

Die besten Webseiten für die French Open 2021: Boni und Gratiswetten

Die Auswahl an French Open Wetten ist riesig. Wir haben uns die verschiedenen Optionen angeschaut und die interessantesten Angebote hinsichtlich des Wettangebots und der French Open Quoten herausgesucht.

Aus dieser Auswahl haben wir die unserer Meinung nach besten Anbieter für French Open Wetten zusammengestellt. In unserer Tabelle findest du die speziellen Angebote und Boni, die während der French Open 2021 präsentiert werden.

Tennis AnbieterBonusJetzt ausprobieren
bet365

Bonuscode: BETMAX365
Bwin

100€ Joker Wette
Unibet

400% bis zu 80€ + 10€ Gratiswette
Bet-at-home

Jetzt 100 EUR Bonus holen

French Open Wetten 2021: Favoriten und Vorhersagen

Im letzten Jahr wurde wieder einmal – wenig überraschend – Rafa Nadal Gesamtsieger bei den Herren. Er besiegte den Österreicher Dominic Thiem in 4 Sätzen und holte sich damit seinen 12. French Open Titel. Auch in diesem Jahr gilt er als der Top Favorit des Turniers. Gefolgt von Thiem, der es in den vergangenen French Open Turnieren bereits mehrmals bis ins Finale oder Halbfinale geschafft hatte.

Der Serbe Novac Djokovic ist bereits jetzt eine Tennislegende. Djokovic und Nadal teilten sich im letzten Jahr die Siege bei den Grand Slam Turnieren. Bei der French Open trafen die beiden insgesamt sechs mal aufeinander, dreimal im Halbfinal und zweimal im Finale. Fünfmal musste sich Djokovic geschlagen geben. Auch mit Roger Federer ist in diesem Turnier zu rechnen – der Schweizer hat seine Verletzung auskuriert und seine Teilnahme bei den French Open bestätigt.

Wie sieht es bei den Damen aus? Die Experten halten folgende Top Tennisspielerinnen für die Favoritinnen der French Open 2021: Simona Halep, die aktuelle Nummer 1 der Rankingliste, die Vorjahressiegerin Ashleigh Barty aus Australien im Vorjahr, Kiki Bertens – und natürlich Serena Williams. Sie versucht nach wie vor, ihren 24. Grand Slam Titel zu erlangen, der sie zur erfolgreichsten Tennisspielerin aller Zeiten machen würde.

Wie haben wir die besten Buchmacher für Tenniswetten gefunden?

An erster Stelle unseres Testes stehen natürlich die Vielfalt der French Open Wetten und die besten French Open Quoten. Wir haben die Anbieter aufgeführt, die eine interessante Auswahl der verschiedensten Roland Garros Wetten anbieten.

Von den klassischen Langzeitwetten wie die Vorhersage des Finalsiegers, French Open Wetten auf einzelne Matches und jede Menge Sonderwetten machen das Tennisturnier zu einem besonderen Erlebnis mit tollen Gewinnchancen.

In die Bewertung geht natürlich auch die Qualität des Live Streamings mit ein. Bei den besten Sportwettenanbieter kannst du die Spiele live verfolgen und in Echtzeit deine Wetten zu den aktuellen French Open Quoten platzieren.

Die von uns empfohlenen Buchmacher bieten die besten Roland Garros Quoten am Markt.

Häufig gestellte Fragen: French Open Wetten

Für den schnellen Überblick haben wir ein paar häufig gestellte Fragen kurz beantwortet:

Ist es legal, bei French Open Wetten Einsätze zu machen?

Ja, selbstverständlich – vorausgesetzt natürlich, dass es sich um einen seriösen Sportwettenanbieter mit den notwendigen Lizenzen handelt. Unsere Auswahl garantiert Seriösität und beste Wettquoten French Open.

Welches sind die beliebtesten Wetten bei Sportevents?

Ganz vorn liegt sicherlich der Tipp auf den Gesamtsiegers eines Turniers, oder die Vorhersage, wer es ins Halbfinale oder Finale schafft.

Wer wird die French Open dieses Jahr gewinnen?

Wie zu jedem Event gibt es eine Auswahl von Top Spielern, die das Turnier für sich entscheiden könnten. Bei der Herren gilt der Vorjahressieger Rafa Nadal als Favorit. Mit Überraschungen ist jedoch immer zu rechnen.