PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

EM 2021: Rückblick auf das Spiel Deutschland vs Portugal

Deutschland gegen Portugal Rückblick

Nach dem Spiel gegen den Titelverteidiger feiert Deutschland seinen ersten Sieg bei der Euro 2021. In diesem spektakulären Spiel ging Portugal zwar zunächst in Führung, doch dann wendete sich das Spiel. Die Deutschen konnten am Ende das Match klar für sich entscheiden – 2:4. Der Einzug ins Achtelfinale ist näher gerückt.

Die beiden Mannschaften im direkten Vergleich

Das erste Spiel der Deutschen wurde durch ein Eigentor von Mats Hummels entschieden. Nach der Pleite im vorherigen Gruppenspiel gegen Weltmeister Frankreich (0:1) konnte sich das deutsche Team in der Gruppenphase nun keine weitere Niederlage leisten. Das portugiesische Team gewann sein erstes Gruppenspiel am 15. Juni in Budapest gegen den Gastgeber Ungarn mit einem klaren 0:3 und ging dementsprechend motiviert in dieses zweite Match. Deutschland war allerdings schon immer ein schwieriger Gegner für die Portugiesen, den sie in den vergangenen Jahren nicht besiegen konnten.

Vorhersagen zu den kommenden EM Spielen tragen ebenfalls in unseren Wett Tipps zur Europameisterschaft zusammen.

Teamaufstellung Deutschland 🇩🇪

  • Manuel Neuer
  • Matthias Ginter
  • Mats Hummels (aber der 62. Minute Emre Can)
  • Antonio Rüdiger
  • Joshua Kimmich
  • Ilkay Gündogan (ab der 73. Minute Niklas Süle)
  • Toni Kroos
  • Robin Gosens (ab der 62. Minute Marcel Halstenberg)
  • Kai Havertz (ab der 73. Minute Leon Goretzka)
  • Thomas Müller
  • Serge Gnabry (ab der 87. Minute Leroy Sane)

Teamaufstellung Portugal 🇵🇹

  • Rui Patricio
  • Nelson Semedo
  • Pepe
  • Ruben Dias
  • Raphael Guerreiro
  • William Carvalho (58. Rafa Silva)
  • Danilo Pereira
  • Bruno Fernandes (64. Moutinho)
  • Bernardo Silva (46. Renato Sanches)
  • Diogo Jota (83. Andre Silva)
  • Cristiano Ronaldo

So verlief das Spiel – Zusammenfassung

Das jeweils zweite Spiel der Gruppe F für beide Mannschaften fand am 19. Juni in der Allianz Arena in München statt – ein Heimspiel für das deutsche Team. Die Portugiesen hatten einen großartigen Start in dieses spannende Match, doch nach zwei Eigentoren wendete sich das Spiel und endete mit einem klaren Sieg für Deutschland – 4:2.

Die erste Halbzeit

Schon in der 15. Minute ging der amtierende Europameister in Führung – mit einem Tor durch den Mannschaftskapitän Ronaldo. Fast gelingt dem deutschen Team in der vierten Minute der Ausgleichstreffer. Doch Gosens Tor zählt nicht, denn Gnabry befand sich bei der Ballabgabe im Abseits. 

In der 35 Minute befördert Portugals Ruben Dias den Ball ins eigene Tor, und eIn weiterer Eigentreffer passiert den Portugiesen in der 39. Minute. Der Ball kommt fon scharf von Kimmich an der Grundlinie an Havertz, Guerreiro ist dazwischen und schießt den Ball direkt ins eigene Tor.
In der verbleibenden Zeit der ersten Hälfte startet die deutsche Mannschaft weitere Angriffe, doch zu einer weitere Torchance kommt es nicht. Spielstand zum Ende der ersten Halbzeit Deutschland gegen Portugal: 2:1.

Die zweite Halbzeit

Ein großartiges Tor für Deutschland gelingt in der 51. Minute. Der Gündogan geht aus dem Mittelfeld über Kimmich an Müller. Müller gibt an Gosens ab. Der bringt den Ball bis auf Torraumhöhe, wo Havertz das Tor umsetzt – 3:1, fantastischer Fußball. 

Und in diesem Stil geht es weiter. In der 60. Minute gibt Müller am Havertz ab, Havertz an Kimmich. Eine tolle Flanke an Gosens, der den Ball per Kopf ins Tor befördert – der portugiesische Torwart hat keine Chance, 4:1.

Deutschland vs Portugal Rückblick


In der 67. Minute gibt es einen Freistoß für Portugal. Ronaldo schießt den Ball in einem fantastischen Manöver quer und Jota erzielt den Treffer zum 4:2. Auch der Rest des Spieles bleibt spannend und es wird noch einige Male gefährlich für beide Seiten. Der Spielstand verändert sich jedoch nicht mehr – und nach 93 Minuten Spielzeit endet das Match Deutschland gegen Portugal 4:2.

Die Tore auf einen Blick

  • 0:1 Ronaldo (15. Minute)
  • 1:1 Ruben Dias (Eigentor in der 35. MinuteEigentor)
  • 2:1 Gueirrero (Eigentor in der 39. Minute)
  • 3:1 Havertz (51. Minute)
  • 4:1 Gosens (60. Minute)
  • 4:2 Diogo Jota (67. Minute)

Deutschland gegen Portugal Fazit

Die Mannschaftsaufstellung der Deutschen war die gleiche wie im Spiel gegen Frankreich, die spielerische Leistung war jedoch um Klassen besser und der Sieg war verdient. Mit diesem Erfolg ist Deutschland nun Gruppenzweiter, und mit einem Sieg gegen Ungarn am 23. Juni wäre der Einzug ins Achtelfinale sicher. Parallel dazu spielt Portugal gegen Frankreich – gewinnen die Portugiesen, nehmen auch sie an der K.O. Runde teil.