PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Deutschlands letztes Testspiel gegen Lettland: 7-1

EM Testspiel Deutschland gegen Lettland

Nur wenige Tage vor dem Start der Euro 2021 spielte die deutsche Mannschaft ihr letztes Testmatch, der Gegner in diesem Spiel war Lettland. Finden Sie hier Infos über die Teams und eine Zusammenfassung des Spiels – für die Deutschen war es mit einem Endresultat von 7:1 eine gelungene Generalprobe für die Europameisterschaft.

Die Teams unter der Lupe

Nachdem die deutsche Nationalmannschaft im vorigen Testspiel gegen Dänemark nur ein Unentschieden erreichte, konnte sie nun im letzten Spiel vor dem großen Turnier einen klaren Sieg verbuchen. Gegen die Dänen wurden zahlreiche Torchancen nicht umgesetzt, gegen Lettland klappte das nun sehr viel besser. 

Allerdings war der Gegner nicht der Stärkste. Lettland nahm zum letzten Mal im Jahr 2004 an der Europameisterschaft teil und schied in der Vorrunde als Gruppenletzter aus. Danach konnten sich die Letten nicht mehr für ein großes internationales Turnier qualifizieren.

Dennoch hat die deutsche Nationalelf eine starke Leistung vollbracht. Tipps zu den EM Spielen von Deutschland aber auch von den anderen EM Teilnehmern finden Sie hier.

Teamaufstellung Deutschland 🇩🇪

  • Neuer
  • Ginter
  • Hummels
  • Rüdiger (ab der 61. Minute Süle)
  • Kimmich
  • Kroos
  • Gündogan (ab der 61. Minute Can)
  • Gosens (ab der 61. Minute Günter)
  • Müller (ab der 76. Minute Musiala)
  • Havertz (ab der 46. Minute Werner)
  • Gnabry (ab der 46. Minute Sane)

Teamaufstellung Lettland 🇱🇻

  • Ozols
  • Fjodorovs
  • Cernomordijs
  • Oss (46. Tarasovs)
  • Jurkovskis
  • Karklins (ab der 61. Minute Krollis)
  • Emsis
  • Ikaunieks (ab der 46. Minute Maksimenko)
  • Zjunins (ab der 68. Minute Saveljevs)
  • Ciganiks (ab der 68. Minute Jaunzems)
  • Uldrikis (ab der 80. Minute Varslavans)
EM Testspiel

Der Spielverlauf kurz zusammengefasst

Deutschland konnte in diesem Spiel deutlich bessere Leistungen zeigen als zuvor gegen Dänemark. Die lettische Abwehr war zwar besser als erwartet, doch letztendlich hatte sie gegen die Deutschen keine Chance. Immerhin gelang Lettland ein respektables Tor.

Die erste Halbzeit

Von der ersten Minute an macht das deutsche Team Druck und startet mehrere Anläufe auf das Tor. In der 19. Minute gibt Hummels an Gosens ab, der Ball geht an Havertz, zurück an Gosens – und direkt unter der Latte ins Tor! Nur zwei Minuten später erzielt Gündogan das zweite Tor für die deutsche Mannschaft. In der 27. Minute gelingt Thomas Müller sein erstes Tor seit seiner Rückkehr in die Nationalmannschaft. 

In der 39. Minute gibt Müller im Strafraum an Havertz ab, der den Ball aufs Tor schießt. Lettlands Torhüter Ozol fälscht den Ball ab – Eigentor, 4:0 für Deutschland. Und kurz vor dem Halbzeitpfiff bedient Hummels Gnabry, der den Ball mit einem Volley ins Tor jagt – ein herrlicher Treffer. Zwei gelbe Karten werden in der ersten Halbzeit verteilt – an Zjunins, Gündogan und Oss.

Die zweite Halbzeit

Mit 5:0 geht die deutsche Mannschaft in die zweite Hälfte des Spiels. Fünf Minuten später kann Werner bedienen, der Ozols tunnelt – 6:0. In der 75. Minute überrascht der Lette Saveljevs, gerade erst in Spiel gekommen, mit einem großartigen Torschuss aus 18m Entfernung in die linke Ecke des deutschen Tors. Deutschland kontert in der 76. Minute, dieses Mal ist Sané der Torschütze. 

Für den Rest des Spiel dominiert weiterhin das deutsche Team, doch der Druck ist raus. Das Match ist hier bereits entschieden – die Deutschen sind sicherer Sieger, die Letten haben keine Lust mehr. Spielstand zum Abpfiff: 7:1 für Deutschland. 

Die Tore auf einen Blick

  • 1:0 Gosens 19. Minute
  • 2:0 Gündogan 21. Minute
  • 3:0 Müller 27. Minute
  • 4:0 Ozols 39. Minute (Eigentor)
  • 5:0 Gnabry 45. Minute
  • 6:0 Werner 60. Minute
  • 6:1 Saveljevs 75. Minute
  • 7:1 Sané 76. Minute

Testspiel Deutschland gegen Lettland – Fazit

Mit diesem Sieg geht Deutschland mit gestärktem Selbstvertrauen und Motivation in die EM. Auch wenn Lettland kein starker Gegner war – Deutschland zeigte in diesem Match endlich mal wieder, zu welcher spielerischen Leistung dieses Team in der Lage ist. Das 7:1 gegen Lettland war in ganzer Linie ein verdienter Sieg.

Auch Bundestrainer Joachim Löw war zufrieden mit seinem Team, “das Gegentor habe ihn jedoch geärgert”, sagte er nach dem Spiel. Fazit: besser hätte die Generalprobe für die deutsche Nationalmannschaft kaum laufen können.