18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

Tour de France Wettarten 2022: Die besten Wetten auf einem Blick

Das traditionsreiche und wohl populärste Radrennen der Welt geht in die nächste Runde. Vom 1. bis zum 24. Juli bestreiten die Fahrer insgesamt 21 Etappen der Tour de France. Für Freunde von Sportwetten ist diese Rundfahrt ein Muss. Wir haben uns umgeschaut und stellen Ihnen hier die beliebtesten Tour de France Wettarten vor.

Die besten Buchmacher für Tour de France Wetten

Neben den wichtigsten Sportarten Fußball und Tennis haben zahlreiche Anbieter von Sportwetten auch Radsport im Programm. Die meisten guten Online Buchmacher lassen sich dieses wichtige Radrennen nicht entgehen. Sie bieten den Kunden eine Vielfalt von Möglichkeiten für Tour de France Wetten.

Die Wettquoten ergeben sich aus Analysen, Statistiken und Prognosen. Bevor Sie Ihre Tour de France Wetten platzieren, informieren Sie sich unbedingt über die aktuellen Quoten. Unsere Tabelle zeigt eine Auswahl verschiedener Buchmacher mit interessanten Tour der France Quoten. Die Wettquoten können sich selbstverständlich bereits geändert haben. Bevor Sie Ihre Tour de France Wetten platzieren, informieren Sie sich unbedingt über die aktuellen Quoten.

BuchmacherBonus DetailsJetzt wetten
bet365Große Auswahl an Sportarten und -märkte
Bonuscode: 365BETDE*
bwin100€ Joker Wette
BildBet100€ risikofreie Wette
Happybet150% Bonus bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
*bet365: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die und Zeitlimits. Der Bonus-Code "365BETDE" kann während der Anmeldung benutzt werden, jedoch ändert dies den Angebotsbetrag in keinster Weise.

Der Radsport unterscheidet sich von anderen Sportarten dadurch, dass ein Rennen in Etappen ausgetragen wird. Bei den von uns ausgewählten Sportwetten Anbietern finden Sie eine Menge an Wetten auf die Tour de France für die einzelnen Etappen. Neukunden erhalten einen Bonus für ihre erste Einzahlung (18+, es gelten die AGB).

Über spezielle Bonus Aktionen anlässlich der Tour der France ist uns noch nichts bekannt. Wir hoffen jedoch, dass sich die Wettanbieter einige tolle Promotions einfallen lassen.

Tour der France – die Ausgabe 2022

Die Tour de France 2022 wird die 109. Rundfahrt in der Geschichte dieses Radrennens.

22 Teams gehen an den Start, jedes Team besteht aus neun Fahrern – also nehmen 198 Fahrer teil. Los geht es am 1. Juli, und zwar nicht in Frankreich, sondern in Kopenhagen. Die erste Etappe besteht aus einem Zeitfahren der einzelnen Teilnehmer.

Nach drei Etappen in Dänemark geht die Tour dann nach einer kurzen Pause in Frankreich weiter. Die nächsten Etappen führen durch Belgien und die Schweiz. Dann geht es über den Süden Frankreichs Richtung Paris, wo das Rennen am 24. Juli zu Ende geht. Insgesamt besteht die Tour aus 21 Etappen – flache und hügelige Etappen, Bergetappen und Zeitfahren. Die Fahrer bewältigen in den 21 Renntagen eine Strecke von 3,328 km.

Die Tour der France bietet also Radsport Freunden drei Wochen Spannung – und eine Vielfalt von Tour de France einer Vielfalt von Tour der France Wettarten.

Tour de France Wettarten

Wetten auf das Gelbe Trikot: Das sind die Favoriten

Eine der beliebtesten Tour de France Wettarten ist der Tipp auf das gelbe Trikot. Dieses wird von dem Fahrer getragen, der in nach einer Etappe in der Gesamtwertung das Rennen anführt. Sind zwei Fahrer zeitgleich, ergibt sich die Rangfolge aus den Zehntelsekunden aus dem Einzelzeitfahren, den Etappenplatzierungen und der Platzierung in der letzten Etappe.

Klarer Favorit der Tour der France 2022 und damit auch für das gelbe Trikot ist Tadej Pogacar. Der Slowene hat die Tour der France 2020 und 2021 gewonnen. Im letzten Rennen fuhr er in gelb durch die Ziellinie.

Favoriten für den besten Kletterer

Am Ende jeder als Bergwertung eingestuften Steigung werden Punkte vergeben – eingeteilt in vier Kategorien. Seit der Tour de France 1975 trägt der Führende nach einer Etappe am nächsten Tag ein Trikot mit roten Punkten.

Die Kategorie beschreibt die Schwierigkeit der Steigung. Die Vergabe von Bergpunkten ist also nicht auf das Gebirgsstrecken beschränkt, sondern kann auch bei kleineren Steigungen in einer flachen Etappe stattfinden.

In den letzten zwei Jahren war Tadej Pogacar der klare Sieger. Er kontrollierte jede Bergetappe und erzielte langsam aber sicher einen riesigen Vorsprung. Daher ist der Slowene auch in dieser Kategorie Favorit dieser Kategorie der Tour de France 2022 ist.

Wetten auf den besten Sprinter: die Favoriten

Geben Sie Ihre Tipps für den besten Sprinter der Tour der France 2022 ab. Einer der besten Sprinter im letzten Jahr war Wout van Aert, der in einem sagenhaften Sprint die letzte Etappe gewann. Nach ihm fuhren Jasper Philipsen und Mark Cavendish durchs Ziel.

Cavendish wird die Tour de France in diesem Jahr auslassen und beim Giro Italia fahren. Der Belgier Wout van Aert ist also der diesjährige Favorit für das grüne Trikot des besten Sprinters.

Tour de France Wettarten

Die besten Nachwuchsreiter: Wer sind die Favoriten?

Eine weitere Wertung bei der Tour de France das weiße Trikot für den besten Nachwuchsfahrer. Er darf nicht älter als 25 Jahre sein. Und damit steht der Favorit in dieser Kategorie eigentlich bereits fest. Tadej Pogacar ist nämlich erst 23 Jahre alt – und wird nur schwer zu schlagen sein.

Wetten Sie auf die Etappensieger

Bei der Tour de France stehen jeden Tag neue Wettoptionen zur Auswahl. Denn täglich können Sie Ihre Tipps für die nächste Etappe abgeben. Das ist kurz vor dem Start oder als Live Wette während des Rennens möglich.

Der Verlauf des Rennens und die aktuellen Quoten werden bei den Wettanbietern online angezeigt. Beobachten Sie die Teilnehmer in den einzelnen Etappen, um eine Prognose zu machen. Auch in dieser Kategorie werden Sie an Tedaj Pogacar nicht vorbeikommen.

Tour de France Wettarten

Radsport Fans haben bei dieser 3-wöchigen Rundfahrt eine Menge Gelegenheit, bei Sportwetten Ihre Einsätze zu machen. Dabei kann natürlich nicht nur auf den Sieger gesetzt werden – die Buchmacher bieten eine Menge Abwechslung. Wir stellen anderen Tour de France Wettarten vor.

Live Wetten bei der Tour de France

Dieses aufregende Rennen werden Sie im TV und im Internet live miterleben können..

Bei den Online Buchmachern werden ebenfalls Ereignisse auf der Strecke und Statistiken angezeigt. Wählen Sie auch live zwischen verschiedenen Tour de France Wettarten – zu den aktuellsten Quoten.

Weitere Tour de France Wettarten

Zusätzlich zu diesen Optionen gibt es noch eine Reihe weiterer Tour de France Wettarten. Dabei sind der Tipp auf das beste Team, die Top 3 und 10 und auch Head-to-Head Wetten.

Und wem das immer noch nicht genügt, kann bei einigen Wettanbietern noch mehr Möglichkeiten finden, wie z.B. eine Wette darauf, wie viele Etappen der Gesamtsieger auf seinem Weg gewonnen hat.

Natürlich gehören auch Kombiwetten zu den Tour de France Wettarten. Das könnte zum Beispiel der Tipp auf den Sieger in Kombination mit den Etappensiegen sein.

So geben Sie online eine Tour de France Wette ab

Besuchen Sie die Webseiten der einzelnen Buchmacher und schauen Sie sich um. Beachten Sie, dass Sie einen Sportwetten Anbieter wählen, der eine Lizenz für Sportwetten in Deutschland besitzt.

Vergleichen Sie, und wenn Ihnen die Auswahl der Wetten gefällt, können Sie sich online in wenigen Minuten registrieren. Dann machen Sie eine erste Einzahlung auf Ihr Wettkonto. Neukunden erhalten einen Sportwetten Bonus, der von Anbieter zu Anbieter variiert. Die Mindesteinzahlung beträgt meist 10 Euro.

Dieser ist selbstverständlich mit Bonus Bedingungen verbunden (es gelten die AGB). Erst wenn Sie den Bonus mehrfach umgesetzt haben, können Sie eine Auszahlung beantragen. Die Umsatzanforderung der verschiedenen Buchmacher finden Sie auf deren Webseiten.

Schauen Sie sich dann die unterschiedlich Tour der France Wettarten an und wählen Sie Ihren Tipp aus. Das funktioniert genauso wie bei allen Sportwetten. Mit einem Klick auf die Quote wird die Wette in den Wettschein übertragen. Bei einer Kombiwette klicken Sie auf mehrere Quoten. Geben Sie den Betrag ein, den Sie setzen möchten und bestätigen Sie den Tipp.

Vorbereitung Ihrer Tour de France Wette

Eins gilt für jeden Sport: wer gut vorbereitet ins Spiel bzw. Rennen geht, hat größere Chancen, mit Sportwetten zu gewinnen. Informieren Sie sich also über den Sport und die Regeln der Tour de France.

Lesen Sie Berichte und Prognosen von Radsport Experten, schauen Sie sich Statistiken und Analysen an. Diese spiegeln sich in den Wettquoten wieder. Achten Sie ebenfalls auf News in diesem Sport und halten Sie sich über eventuelle Ausfälle oder Verletzungen auf dem Laufenden.

Machen Sie sich mit den verschiedenen Tour de France Wettarten vertraut. Starten Sie mit kleineren Einsätzen, und versuchen Sie es lieber mit mehreren Wetten. Auf diese Weise haben Sie öfter die Chance auf einen Gewinn – und die Verluste halten sich im Rahmen.

FAQ zu den Tour de France Wettarten

Zum Abschluss beantworten wir noch einige oft gestellte Fragen zu Sportwetten auf die Tour de France:

1️⃣ Wann findet die Tour de France 2022 statt? 

Vom 1. Juli bis zum 24. Juli. Der Tourstart ist in Kopenhagen, danach geht es weiter in Frankreich, Belgien und der Schweiz. Am 24. Juli endet die Rundfahrt in Paris. 

2️⃣ Wie kann ich Tour de France Wetten platzieren?

Melden Sie sich bei einem Online Wettanbieter an. Die meisten Anbieter von Sportwetten präsentieren ein tolles Angebot mit zahlreichen Tour de France Wettarten. Neukunden erhalten einen Bonus (18+, es gelten die AGB).

3️⃣ Welche verschiedenen Tour de France Wettarten gibt es?

Da es sich um ein Etappenrennen handelt, haben Sie die Gelegenheit, täglich neue Tipps abzugeben. Dabei gibt es zahlreiche Tour de France Wettarten auf verschiedene Kategorien. 

4️⃣ Kann ich auch Live Wetten abgeben?

Selbstverständlich ist eine der Tour der France Wettarten die Wette in Echtzeit. Verfolgen Sie die Etappen und geben Sie kurz vorher oder während des Rennens Ihren Tipp ab. 

5️⃣ Wer sind die Top Favoriten der Tour de France 2022?

Schaut man sich die Prognosen von Radsport Experten und die Quoten der Wettanbieter an, liegt Tadej Pogacar klar vorn. Informieren Sie sich, bevor Sie Ihre eigene Prognose stellen.

Das Redaktionsteam von kelbet.de besteht aus Experten, die auf Themen wie Sportwetten & Glücksspiel spezialisiert sind. Wir geben alle wichtig ...