18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

Tour de France Favoriten – alles, was Sie für Ihre Wetten wissen müssen

Vom 1. bis zum 24. Juli 2022 findet die weltberühmte Tour de France statt – für Radsport Fans das Event des Jahres. Die Tour besteht aus 21 Etappen und endet am 24. Juli 2022 in Paris.

Die ersten drei Etappen finden allerdings nicht in Frankreich statt. Der Start ist der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Wir stellen die Tour de France Favoriten 2022 vor, vergleichen die Quoten verschiedener Wettanbieter für Ihre Tour de France Wetten.

Wetten auf die Tour de France Favoriten

Die Tour de France ist eines der beliebtesten Sport Events – und wohl das härteste Radrennen der UCI neben dem Giro Italia und der spanischen Vuelta.

Die Rundfahrt dauert drei Wochen, und die Strecke zieht sich insgesamt über 3.328 km. In diesem Jahr startet die Tour de France in Kopenhagen, Dänemark. Dort startet das Rennen mit dem Zeitfahren der einzelnen Teilnehmer. Die Fahrer beginnen die Tour einer nach dem anderen und gehen auf einen Rundkurs durch die Stadt.

Nach drei Etappen wird die Tour nach Frankreich verlegt, wo die Teams acht Regionen und 29 Departments durchqueren werden. Außerdem gibt es einige Abschnitte der Strecke  in Belgien und der Schweiz.

Tour de France Favoriten

In den insgesamt 21 Etappen geht es über Flachetappen, hügelige Etappen, Bergetappen mit Bergankünften, und es gibt außerdem das Zeitfahren. Pausen auf der Strecke gibt es während des Transfers von Dänemark und an zwei weiteren Tagen.

Die Auswahl an Tour der France Wetten ist vielfältig. Es gibt nicht nur Tour de France Wetten auf den, sondern viele weitere Wettmärkte. Hier sehen Sie die wichtigsten und beliebtesten Optionen:

  • das gelbe Trikot (Etappensieger, z.B. erste Etappe: Zeitfahren)
  • das grüne Trikot (Sieger der Punktewertung)
  • das gepunktete Trikot (bester Bergfahrer)
  • das weisse Trikot (bester Nachwuchsfahrer)
  • die beste Mannschaft (die besten drei Fahrer sammeln Punkte)
  • die Top 3 und die Top 10 der Tour der France
  • Head-to-Head Wetten (wer von zwei Tour de France Favoriten gewinnt die Etappe)

Langeweile kommt also bei Wetten auf diese Rundfahrt garantiert nicht auf. Und zusätzlich zu den oben genannten Optionen können Sie bei einigen Wettanbietern viele andere Wettmöglichkeiten finden, wie zum Beispiel:

  • Wie viele Tage trägt der Etappensieger das gelbe Trikot?
  • Wie viele Etappen gewinnt der Gesamtsieger?
  • Mit wie viel Vorsprung gewinnt er die Rundfahrt?
  • Welches der Teams wird die meisten Etappen für sich entscheiden?
  • Wie viele Teilnehmer erreichen am Ende tatsächlich das Ziel in Paris?

Und natürlich haben Sie bei der Tour de France auch die Möglichkeit, Live Wetten zu platzieren. Das Rennen kann im TV oder Internet mitverfolgt werden, und bei den meisten Wettanbietern werden aktuelle Infos und News per Live Ticker.

Wettquoten für die Tour de France Favoriten – wer gewinnt das Rennen?

Bei dieser aktionsreichen Rundfahrt ändern sich die Quoten ständig – je nach Verlauf des Rennens. Bei Live Wetten geben Sie Ihren Tipp zu den jeweils aktuellen Quoten ab. Doch schon jetzt können Sie Ihre Wette platzieren. Wir zeigen Ihnen nun die Wettquoten für die Tour der France Favoriten auf den Platz 1 bei verschiedenen Wettanbietern:

Tour de France FavoritenbwinHappybetBildBet
🇩🇰 Jonas Vingegaard1.011.011.02
🇸🇮 Tadej Pogascar21.015.021.0
🇸🇮 Primoz Roglic
JETZT WETTEN>>
*Quoten Stand 22.7.2022, 7:45. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Veränderungen!. 18+ I AGB beachten!

Bitte beachten Sie: die Quoten sind zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels korrekt, können sich jedoch jederzeit verändern.

Der 23-jährige Slowene Tadej Pogacar fährt für das Team der Vereinigten Emirate und geht als Titelverteidiger ins Rennen. Er gewann die Tour de France 2020 und 2021. Ganz klar, dass Tadej Pogacar auch dieses Jahr als Hauptfavorit gilt.

Primoz Roglic gewann dreimal in Folge die Vuelta España, nämlich 2019, 2020 und 2021. Der Slowene geht für das Team Jumbo-Visma an den Start. Beim Criterium du Dauphine im Juni war Roglic zum Zeitpunkt unseres Artikels unter den ersten drei Fahrern.

Auch dem Dänen Jonas Vingegaard (Team Jumbo-Visma) der im letzten Jahr bei der Tour de France hinter Pogacar auf Platz 2 landete, werden große Chancen zugerechnet. Die erste Etappe – nämlich das Zeitfahren und zwei weitere Etappen – finden im eigenen Land statt. Das wird seiner Motivation sicherlich zugute kommen.

Für Geraint Thomas aus Frankreich wird es die 16. Tour als Profi sein – er fährt seit vielen Jahren für das Team Sky Ineos die Grand Tour. Der Sieger der Tour de France 2018 könnte ebenfalls weit vorn landen.

News

Julian Alaphilippe war einer der Beteiligten des üblen Crashs in Liège-Bastogne-Liège, Frankreich. Er erholt sich aktuell noch von seinen Verletzungen, und seine Teilnahme ist bisher noch sehr fraglich. Alaphilippe gewann zahlreiche Etappen, das gepunktete Trikot 2018 und trug mehrfach das gelbe Trikot.

Richard Carapaz (Ineos Grenadiers) erreichte 2021 Platz 2. Er hat bestätigt, dass er die Grand Tour dieses Jahr auslassen wird. Stattdessen legt er eine Pause ein und wird bei der Vuelta de Espana starten.

Tour de France 2021

Tour de France Favoriten für das Trikot des besten Bergfahrers

Bereits seit 1933 gibt es bei der Tour de France eine Sonderwertung für den besten Kletterer. Am Ende jeder als Bergwertung eingestuften Steigung werden Punkte vergeben. Dabei gibt es je nach Schwierigkeitsgrad vier verschiedene Kategorien.

Der Fahrer trägt nach dem Ende der jeweiligen Etappe am nächsten Tag ein rot-gepunktetes Trikot. Bei den letzten zwei Touren war der Sieger in der Bergwertung Tadej Pogacar. Das bedeutet, dass der Slowene auch in dieser Kategorie Favorit der Tour de France 2022 ist.

Tour de France Favoriten für das Trikot des besten Sprinters

Bei der Tour der France 2021 war Mark Cavendish einer der Fahrer mit dem stärksten Sprints. Doch in der letzten Etappe der Tour de France 2021 auf den Champs-Elysées lag Wout van Aert vorn – vor Jasper Philipsen und Cavendish.

Mark Cavendish fährt im Giro d’Italia und wird dieses Jahr voraussichtlich nicht im Quick-Step Alpha Vinyl Team für die Tour sein. Damit fällt ein Top Sprinter weg. Der Belgier Wout van Aert (Team Jumbo-Visma) verkündete, dass das grüne Trikot bei der Tour de France 2022 seine Priorität ist.

Team Deutschland

Ein Team kommt aus Deutschland: Bora-Hansgrohe. Für Deutschland fahren voraussichtlich Maximilian Schachmann und Nils Politt. Der deutsche Hoffnungsträger Emanuel Buchmann ist 2022 nicht dabei. 2019 schaffte er es auf Platz 4, doch 2020 beendete ein Sturz sein Rennen. 2021 schaffte er es nur auf Platz 33. Dieses Jahr entschied er sich dafür, den Giro Italia zu fahren.

Tour de France Favoriten – FAQ

Abschließend beantworten wir noch einige oft gestellte Fragen zum Thema:

1️⃣ Wann findet die Tour de France 2022 statt?

Die erste Etappe des Rennens wird am 1. Juli in Kopenhagen gestartet.  Die Fahrer erreichen das Ziel in Paris am 24. Juli.

2️⃣ Durch welche Länder geht die Rundfahrt?

Tourstart ist in Dänemark, dann geht es durch Frankreich, Belgien und die Schweiz. In der letzten Etappe erreichen die Fahrer die Champs-Elysees.

3️⃣ Wer sind die Tour de France Favoriten?

Auf Platz 1 der Wettquoten steht ganz klar Tadej Pogacar als Fahrer mit den größten Chancen auf den Sieg. Pogacar ist zweifacher Titelverteidiger.

4️⃣ Welche Wettmöglichkeiten gibt es für die Tour de France?

Neben dem Tipp auf dem Sieger der Tour finden Sie eine vielfältige Auswahl an interessanten Wettmoeglichkeiten für jede Etappe. Natürlich gibt es auch Live Wetten.

5️⃣ Wie finde ich den besten Wettanbieter?

Informieren Sie sich über die Angebote der verschiedenen Wettanbieter zu diesem Ereignis. Vergleichen Sie die Wettquoten und eventuelle spezielle Aktionen.

Das Redaktionsteam von kelbet.de besteht aus Experten, die auf Themen wie Sportwetten & Glücksspiel spezialisiert sind. Wir geben alle wichtig ...