PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Poker ABC: Chinese Poker Regeln und Strategien

chinese poker

Allen Pokerfans, die zumindest gelegentlich eine willkommene Abwechslung zu No-Limit Hold’em oder Pot-Limit Omaha suchen, steht mit Open Face Chinese eine interessante Variante zur Verfügung, die eine Menge Spaß macht.

Was ist Chinese Poker?

Wie es der Name vermuten lässt, ist Chinese Poker eine der Poker-Varianten. Gespielt wird mit einem 52-Karten Deck, wobei jeder Spieler 13 Karten erhält.

Normalerweise wird das Spiel mit 4 Spielern gespielt aber auch 2 oder 3 Spieler sind möglich.

Lange Zeit wurde diese Variante hauptsächlich von asiatischen Immigranten in den USA gespielt und hat daher auch seinen Namen erhalten. Der kantonesische Name ist Sap Sam Cheung und bedeutet übersetzt schlicht: 13 Karten.

CP hat in den letzten Jahren vor allem bei Profis an Beliebtheit gewonnen und wird gerne zur Abwechslung als Side Game bei großen Turnieren gespielt.

Von 1995 bis 1996 war das Spiel sogar mit eigenen Turnieren bei der WSOP vertreten.

Das man bei CP schneller als man denkt eine große Summe Geld verlieren kann, bewies Phil Hellmuth – gemessen an der Anzahl WSOP – Armbänder der erfolgreichste Spieler – verlor 2005 vor den EPT Grand Finals in Monte Carlo über $300.000 im OFC Duell gegen Phil Ivey. Laut Hellmuth ist das der höchste Verlust seiner Karriere. 

Spielablauf & Regeln

Wie auch beim normalen Spiel wird beim Chinese Poker versucht aus den gegebenen Karten die bestmögliche Hand zu machen, während die Wettbewerber das gleiche tun. Im Gegensatz zu anderen Poker-Spielen gibt es jedoch keine Einsätze während des Spiels. Stattdessen einigt man sich vor dem Spiel auf einen bestimmten Betrag pro Punkt.

Gespielt wir mit einem 52 Kartendeck von dem 13 Karten, die verdeckt ausgeteilt und in 3 Hände eingeteilt werden:

Name der HandAnzahl KartenEigenschaft
Front Hand / Vorne:3 Kartenschwächste Hand
Middle Hand / Mitte:5 Kartenstärker als Front Hand; schwächer als Back Hand
Back Hand / Hinten:5 Kartenstärkste Hand

Wir diese Reihenfolge nicht eingehalten bzw erreicht, ist die Hand ungültig und wird als niedrigste gewertet.

Haben alle ihre Karten platziert, werden diese aufgedeckt und mit denen des Gegners verglichen (Mitte mit Mitte, Back mit Back, Top mit Top). Je nachdem ob ein Spieler eine Hand gewinnt oder verliert, werden ihm Punkte gutgeschrieben oder abgezogen. Bei 4 Spielern müssen – nach Adam Riese – insgesamt 6 Vergleiche angestellt werden.

  • Spieler 1 wird mit Spieler 2 verglichen
  • Spieler 1 wird mit Spieler 3 verglichen
  • Spieler 1 wird mit Spieler 4 verglichen
  • Spieler 2 wird mit Spieler 3 verglichen
  • Spieler 2 wird mit Spieler 4 verglichen
  • Spieler 3 wird mit Spieler 4 verglichen

Die Regeln des Spiels sind recht simpel und es reicht ein Basiswissen um spielen zu können. Da das Glück eine viel größere Rolle als beim normalen Pokern einnimmt, kann man auch als Anfänger kurzfristig Siege verbuchen

chinese poker hande

Zählweise beim Chinese Poker

Da Chinese Poker ein Spiel ist, dass in vielen unterschiedlichen Gemeinden gespielt wurde, haben sich mehrere Zählarten entwickelt. Im Laufe der Zeit haben auch unterschiedliche Spielbanken und Online Websites unterschiedliche Methoden adaptiert.

 

Die „2-4″ Regel“ ist recht einfach: Wenn 2 der eigenen Hände (Back, Middle oder Front) zwei Hände des Gegners schlagen, erhält man +2 Punkte; dem Gegner werden gleichzeitig -2 Punkte abgesprochen.

Werden alle 3 Hände gewonnen (Back, Middle & Front) bekommt man +4 Punkte und dem Gegner werden -4 abgezogen.

Bei gleichwertigen Händen werden weder Punkte verloren noch gewonnen.

Auch in dieser Variante gibt es Bonuspunkte für besonders starke Hände – auch Royalties genannt).

„1-6“ Regel: Im gegensatz zu der 2-4 Methode erhält man bei 1-6 für jede Hand die man gewinnt einen Punkt. Plus +3 extra Punkte falls man alle 3 Hände gewinnt.

Foul / Ungültige Hand Sowohl die Abrechnung der Hände als auch der Royalties eines Spielers findet nur statt, wenn dieser regelgemäß die beste Hand in der Back Hand, die zweitbeste in der Middle Hand und die drittbeste in der Front Hand hat. Andernfalls ist die Hand ungültig und die anderen Spieler erhalten jeweils 6 Punkte für den Scoop (natürlich nur, wenn sie selbst gültige Hände haben).

Scoop Bei einem Scoop sind zwar alle Hände gültig und korrekt gesetzt, trotzdem wird jede Hand vom Gegner geschlagen.

Royalties Klassisches Chinese und Open Face CP haben Royalties, die bei starken Händen Bonus Punkte bringen. Punkte für Royalties werden nur vergeben wenn die Hände korrekt gesetzt sind. Bei einer ungültigen Hand werden keine Punkte vergeben.

Variationen des Spiels – Open Face Chinese

Open Face Chinese hat sich zu einem der beliebtesten Spiele gemausert. Top Profis wie Jason Mercier, Barry Greenstein und Shaun Deeb sind zu inoffizielle Botschafter des Spiels geworden und auch dutzende andere Profis findet man in den Spielotheken beim Spielen von Open Face Chinese beobachten. Nikolai Yakovenko – seines Zeichens Profi und großer Open Face Chinese Poker Fan – hat sogar bei der Entwicklung der ABC Open Face Chinese Poker App für iPhones mitgewirkt.

Open Face Chinese ist eine Variation, die mehr Geschick, Glück und Risiko erfordert als das klassische Chinese Poker.

Genau wie beim regulären Chinese Poker werden aus 13 Karten 3 Hände gebildet. Gespielt wird aber nicht pro Hand sondern pro Komplette Handrunde. Die Anzahl der Hände pro Runde ist gleich der Anzahl der Spieler.

Um die Position der Spieler in der Runde zu kennzeichnen wird ein Button verwendet, den jeder einmal pro Runde erhält. Der Spieler Links vom Button ist immer der erste der nach einer Deal Runde agiert.

 

Die Erste Runde (5 karten) wird im Uhrzeigersinn offen ausgeteilt. Der erste Spieler links vom Button sortiert seine Karten entweder als Middle, Back oder Top Hand.

Hat er dies getan, erhält der zweite Spieler seine Karten etc. Dies wird wiederholt bis alle Spieler ihre 5 Startkarten erhalten haben. Jede Karte kann für jede der 3 Hände verwendet werden.

Weitere Runden: Pro runde erhält jeder Spieler eine weitere Karte Karte offen ausgeteilt, die er in einer seiner 3 Hände platzieren muss. Dies wird so lange wiederholt bis jeder eine vollständige 13 Karten Chinese Poker Hand vor sich liegen hat.

Auch hier gilt die Standard Reihenfolge: Bottom Hand > Middle Hand > Top Hand

Fantasyland Regeln

Wem das alles noch nicht spannend und kompliziert genug ist, der kann zusätzlich noch mit den Fantasyland Regeln spielen.

Um keine ungültige Hand zu erreichen muss die Top hand QQ oder besser sein. Schafft ein Spieler das, erreicht er die Open Face Chinese Poker Bonusrunde und erhält 13 karten auf einmal während seine Gegner weiterhin nach den Standard Open Face Chinese Regeln spielen.

Während der Fantasy-Phase bleuiben die Karten des Spielers unsichtbar.

Um im Fantasyland zu bleiben, muss der Spieler 3 Regeln erfüllen:

1. Drilling in der Top Hand

2. (Mindestens) Full House in der Middle Hand

3. (Mindestens) Vierling in der Bottom Hand

Bonus Punkte

 Bottom HandMiddle HandTop Hand
  • Straight: +2 Punkte
  • Flush: +4 Punkte
  • Full House: +6 Punkte
  • Quads: +10 Punkte
  • Straight Flush: +15 Punkte
  • Royal Flush: +25 Punkte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Drilling: +2 Punkte
  • Straight: +4 Punkte
  • Flush: +8 Punkte
  • Full House: +12 Punkte
  • Quads: +20 Punkte
  • Straight Flush: +30 Punkte
  • Royal Flush: +50 Punkte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 66 +1 Punkt
  • 77 +2 Punkte
  • 88 +3 Punkte
  • 99 +4 Punkte
  • TT +5 Punkte
  • JJ +6 Punkte
  • QQ +7 Punkte
  • KK +8 Punkte
  • AA +9 Punkte
  • 222 +10 Punkte
  • 333 +11 Punkte
  • 444 +12 Punkte
  • 555 +13 Punkte
  • 666 +14 Punkte
  • 777 +15 Punkte
  • 888 +16 Punkte
  • 999 +17 Punkte
  • TTT +18 Punkte
  • JJJ +19 Punkte
  • QQQ +20 Punkte
  • KKK +21 Punkte
  • AAA +22 Punkte

Weitere Varianten

OFC ist immer noch ein recht junges Spiel, trotzdem sind die Regeln (wie oben beschreiben) für Open Face Chinese (mit Fantasyland) ziemlich universell in den Spielbanken und Online.

Einige beliebte Varianten haben sich inzwischen in den Communities herauskristallisiert. Eine bekannte Variante ist „Criss-Cross Open Face Chinese“, bei dem 2 Spieler jeweils 2 Hände gegeneinander spielen um ein 4 Hände Spiel zu bilden.

Eine Weitere neue Variante ist Pineapple Open Face Chinese“. Wie auch bei den „pineapple“ Varianten bei Spielen wie Omaha oder Texas Hold'Em werden jedem Spieler 3 Karten anstatt nur einer pro Runde ausgeteilt von denen jeweils 2 gespielt und eine abgegeben werden muss.

 

Strategien für Chinese und Open Face Chinese

Chinese:

Organisieren Sie Ihre Karten – Chinese Poker Experten empfehlen, dass Spieler die ihnen gedealten Karten zunächst einmal nach Farbe sortieren. Dies hilft zu sehen ob man ein Flush hält oder nicht. Nachdem die Karten nach Farbe sortiert wurden, sollten Spieler sie anschließend nach Rang sortieren um zu sehen ob Reihen vorhanden sind. 

Dieses Verfahren hilft, Ordnung in das oftmals verwirrende Aufgebot an Karten zu bringen und keine Kombinationen zu übersehen, die Punkte bringen können.

 

Variieren Sie Ihre Karte Arrangements Ein Anzug mit fünf oder mehr Karten können in mehr als einer Hinsicht organisiert werden. Spieler werden empfohlen, um eine Hand mit einem Flush und eine ohne einen Flush zu erstellen. Dies ist so, dass die Spieler mehr als eine Option, um „Kampf“ gegen die beste Hand des Gegners haben.

 

Vergessen Sie nicht, die Hände in die richtige Reihenfolge zu arrangieren Bei all dem geplane und geplotte sollte nicht vergessen werden, dass die Back Hand stärker als die Middle Hand und die Middle Hand stärker als die Top Hand sein muss – das kann Strafen und Minuspunkte verhindern.

 

Open Face Chinese Poker

Da Open Face Chinese noch recht jung ist, gibt es noch wenig Strategien. Grundlegende Basics und Strategien zu kennen, schadet aber definitiv nicht. Der einfachste Weg, dass Spiel zu erlernen ist es zu spielen. es kann nur ans Herz gelegt werden, sich erstmal ohne Geldeinsätze an das Spiel zu wagen, besonders wenn man mit guten Spielern spielt.

 

Hohe Paare in der Top Hand Große Paare in der Top Hand (QQ oder höher) sind sehr wertvoll, da sie den Eintritt ins Fantasyland ermöglichen.

Anzahl der Spieler beachten Die Anzahl der Spieler ändert das Spiel drastisch. Es gilt nicht nur mehr Karten und Hände zu verfolgen, sondern auch die Höhe des Einsatzes. Bei nur einem Spieler verlieren Sie bei einem Foul ein Minimum von 6 Punkten. Bei 4 Spielern und 4 Fouls schon ein Minimum von 18 Punkten.

 

Taktik nicht verraten – Wie auch im normalen Spiel, sollte man – da ja offen gespielt wird – seine Taktik von Zeit zu Zeit ändern, um den Spielern die nach einem an der Reihe sind keinen Vorteil zu geben. Ein gutes Pokerface wirkt auch hier Wunder.

Wo kann man Chinese Poker und Open Face Chinese spielen?

Wer Chinese Poker und Open Face Chinese spielen will, hat mehrere Möglichkeiten. Umsonst kann man auf seinem Smartphone mit Apps wie der Chinese Open Face App oder der Secure Open Face Chinese Poker App spielen.

Der einzige Online Anbieter bei dem man zur Zeit Open Face Chinese um echtes Geld spielen kann ist tonybet.

Der einzige Online-Anbieter mit OFC um echtes Geld ist tonybet.

Online

Tonybet ist die erste Plattform, die Chinese Poker und Open Face Chinese in unterschiedlichen Varianten (Classic, Pineapple und Turbo) im Echtgeld-Modus anbietet. Zusätzlich findet man auf dem Youtube-Channel des Anbieters zahlreiche Video-Tutorials mit Alex Goudler und Profi Pedro Marte.

Die besten Chinese Poker Apps für Android und iPhone

OFC Apps gibt es inzwischen wie Sand am Meer, da immer mehr Entwickler auf den OFC Zug mit aufspringen. Dabei spielt es keine Rolle ob Apple, Android oder Tablet – Apps stehen für alle Betriebssysteme und Endgeräte zur Verfügung.

ABC Chinese Poker – Open Face (APPLE)

Ziel des Entwicklerteams war die Entwicklung eines Spiels von Spielern für Spieler zu gestalten. Verfügbar für alle Apple Geräte, steht die App über iTunes zum Download zur Verfügung. Die neuste VErsion enthält neben OFC auch die Pineapple Version, welche sich schnell zu einem Top Hit unter Fans entwickelt hat. Gespielt werden kann gegen Freunde oder auch alleine Offline. Die Bedienung ist intuitiv und das Design ansprechend. Hier und da etwas simpel ist ABC Chinese Poker trotzdem absolut empfehlenswert.

Open Face Chinese Poker Free / Pocket Cowboys (APPLE & ANDROID) 

Eine gute Wahl für alle die gerne OFC Offline spielen wollen und ihre Strategie ausprobieren und verbessern wollen. Im Online Play kann die App zwar noch nicht wirklich überzeugen.

OFC Pineapple (ANDROID)

Wie der Name schon vermuten lässt, konzentriert sich diese App auf die Pineapple Variante des Spiels, stellt aber auch die Standard OFC Variante zur Verfügung. Die Graphik ist wirklich gelungen und so ist es auch keine Wunder, dass die App eine der beliebtesten im Play Store ist. Empfehlenswert für Single und Online Play. Wer sich mit der Variante noch nicht auskennt kann sich die Regeln und Strategien über die bereitgestellten Tutorials aneignen.

Tutorials

Gus Hansen Tutorial – Open Face Chinese