PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Alle Infos zur Bwin Einzahlung 2021

Bwin Sportwetten zählt hierzulande zu den führenden Adressen und wartet mit überdurchschnittlich hoher Qualität auf. Das liegt an dem vielfältigen Wettangebot wie auch an den Promotions oder der Bwin Einzahlung 2021. Tippende haben auf der Wettseite die Gelegenheit, aus einem reichhaltigen Angebot unterschiedlichster Zahlungsmethoden zu wählen. Doch wie lange dauert eine Einzahlung bei Bwin Sportwetten? 

In unserem Testbericht verraten wir Ihnen, wie der Bookie im Vergleich mit der Konkurrenz performt.

Bwin Einzahlung 2021: Schritt für Schritt

Rund um die Einzahlung können Sie aus einem vielfältigen Sammelsurium wählen und die Grundlage für ein unterhaltsames Wetterlebnis legen. Nach der Registrierung können Sie mit der Verifizierung fortfahren, eine Einzahlung leisten und sich den Bonus sichern. Anschließend können Sie die Sportarten des Online Buchmacher selektieren und Wetten platzieren.

Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen auf, wie die Details zu den verfügbaren Zahlungsmethoden aussehen: 

EinzahlungsmethodenMindesteinzahlungMaximale HöheGebühren
Visa10€IndividuellKeine
Mastercard10€IndividuellKeine
PayPal10€IndividuellKeine
Paysafecard5€IndividuellKeine
Skrill10€IndividuellKeine
Neteller10€IndividuellKeine
Sofort10€IndividuellKeine
Giropay10€IndividuellKeine
GutscheinIndividuellKeine
Sofortüberweisung (Klarna)10€IndividuellKeine
BanküberweisungIndividuellKeine

Zum Erhalt des Bonus brauchen Sie nur eine Transaktion über einen der genannten Methoden abwickeln und erste Wetten zu platzieren. Kunden erhalten anschließend den Bonus und können Ihre eigenen Sportwetten Erfahrungen machen. 

Bwin Einzahlung

PayPal

Viele User stellen sich vor der Registrierung Fragen – wie etwa: Kann man bei Bwin Einzahlung PayPal? Die Antwort lautet ja, denn der online Buchmacher deckt den Bezahlweg ab. PayPal erfreut sich weltweit größter Beliebtheit und ist gerade im deutschsprachigen Raum eine der meistgenutzten Zahlungsmethoden. 

Der US-amerikanische Zahlungsdienstleister punktet mit schneller Abwicklung und arbeitet mit ausschließlich seriösen Marken zusammen. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass die Marke eine der Anlaufstellen ist, wo die Einzahlung über diesen Weg möglich ist. Vielmehr muss man über die Bwin Einzahlung PayPal nicht verraten, denn nicht umsonst genießt die Zahlungsmethode ein derart hohes Ansehen bei Wettfreunden – zumal die Jokerwette als Bonus direkt nach Auswertung bereit steht und Sie mit den nächsten Tipps fortfahren können. 

Sie können nach der Eröffnung des Wettkontos fortfahren und Zahlungen abwickeln.

Skrill & Neteller

Skrill ist weltweit fest etabliert und zählt zu den beliebtesten Methoden. Wie bei PayPal handelt es sich um einen Bezahlweg, der als E-Wallet fungiert und bei Tippenden gut ankommt. 

Das liegt nicht zuletzt daran, dass sich Skrill durch eine rasche Abwicklung hervorhebt und mobil, wie über die Desktop-Ansicht hohe Qualität beschert. Dazu kommt der Fakt, dass die Bwin Mindesteinzahlung – wie bei den übrigen Methoden – mit 10€ gering ausfällt. Neteller ist ein Konkurrent von Skrill, der im Grundsatz identisch funktioniert. Die Abwicklung ist schnell erledigt, sodass Sie mit Ihrem Wettkonto fortfahren und Wetten platzieren können. 

Paysafecard

Überaus beliebt und unkompliziert gehalten ist die Bwin Einzahlung über die Paysafecard. Diese Methode eignet sich speziell für User, die ihre Bank- respektive Kreditkartendaten nicht bei diversen Anbietern preisgeben möchten. Das Prinzip der Zahlungsmethode ist denkbar einfach gehalten, denn Sie brauchen sich nur eine Karte an einer der hiesigen Verkaufsstellen kaufen. Im Anschluss loggen Sie sich beim Bookie ein und wickeln Sie die Transaktion mit dem neuen Service MyPaysafecard ab. 

Visa & Mastercard

Einzahlungen per Kreditkarte sind über Mastercard, Visa und Diners Club möglich. Die Zahlung erfolgt in Echtzeit, sodass Ihr Guthaben direkt verbucht und zur Verfügung steht. Das geringe Limit bei den Transaktionen und die gebührenfreie Abwicklung sind große Vorteile, mit denen sich diese Zahlungsmethode hervorhebt. 

Das Bwin Sportwetten die Kreditkarten abdeckt, versteht sich von selbst – schließlich nutzen immer mehr User Visa & Co. fernab des stationären Handels. 

MuchBetter

Innovativ präsentiert sich Bwin in vielen Bereichen. So etwa beim Angebot der Geld Zahlungsmethoden, wo mit MuchBetter eine junge Variante bereitsteht. Um eine Einzahlung Bwin auf diese Weg vorzunehmen, brauchen Sie nur die App herunterladen und schon lassen sich Transaktionen abwickeln – die Beanspruchung des Wettbonus ist über MuchBetter natürlich ebenso möglich.

Trustly

Zahlungen über Trustly sind natürlich ebenfalls möglich. Hierbei handelt es sich um eine Direct Bank e-Payments Methode, die eine Zahlung in Transaktion ermöglicht. Die Vorteile des Dienstleisters bestehen in der sicheren und gebührenfreien Zahlung – die mit hohem Komfort verbunden ist. Dementsprechend können wir Ihnen eine Einzahlung über Trustly ebenso empfehlen wie über PayPal und die weiteren Methoden.

Sofortüberweisung

Der Zahlungsdienstleister Sofortüberweisung.de zählt hierzulande zu den beliebtesten Möglichkeiten und ist eine absolut sichere Lösung, um Transaktionen abzuwickeln. Um Einzahlungen über die Methode abzuwickeln, brauchen Sie kein separates Konto zu eröffnen – ein Vorzug, der diesen Bezahlweg besonders auszeichnet. 

Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen die fairen Limits sowie die Tatsache, dass Sie nur die IBAN respektive BIC Ihres Kontos angeben müssen. 

Fast Banktransfer

Da es die klassische Banküberweisung bei Bwin nicht gibt, steht die Abwicklung per „Fast Bank Transfer“ als Alternative parat. Die Unterschiede sind jedoch nicht groß erwähnenswert, denn die Dauer ist mit zwei bis vier Werktagen identisch zur klassischen Variante. 

bwin Zahlungsmethoden

Fazit zur Einzahlung

Am Ende des Artikels angelangt, gilt es noch ein Fazit zu ziehen. Der Wettanbieter punktet in dieser Sektion mit durchweg hoher Qualität, was vielen Aspekten zu verdanken ist. Das unsere Erfahrungen zur Einzahlung derart positiv ausfallen, liegt beispielsweise an dem vielfältigen Angebot unterschiedlichster Zahlungsmethoden. 

Dazu zählen Kreditkarten, Direktbuchungssysteme oder etwa der beliebte Zahlungsweg PayPal, welchen Sie für die Einzahlungen nutzen können. Das Limit wie bei der Bwin Mindesteinzahlung ist fair gehalten, es fallen keine Gebühren an und die Abwicklung ist schnell erledigt. Nicht umsonst zählt der Zahlungsbereich des Online Buchmacher zu den großen Stärken des Wettanbieters. 

Hinzu kommt, dass Sie den Bonus für neue Kunden über verschiedene Methoden sichern können – das gilt für die Banküberweisung, PayPal, Skrill oder die anderen verfügbaren Dienstleister.

Häufig gestellte Fragen

 Mit dem nachfolgenden FAQ verraten wir Ihnen wissenswerte Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um die Bwin Einzahlungen. 

Warum kann ich bei Bwin nicht einzahlen?

 Sollten Bwin Einzahlungen nicht möglich sein und Sie haben die Schritte aus dem FAQ befolgt, so empfiehlt sich die Kontaktaufnahme des Kundenservice. Die Mitarbeiter nehmen sich unseren Erfahrungen nach gerne Ihrer Angelegenheit an – etwa zu den Zahlungen oder dem Erhalt des Wettbonus. 

Kann man bei Bwin mit PayPal einzahlen?

 Ja, Bwin zählt zu den Wettanbietern mit PayPal als Bezahlweg. Nutzer haben Sie folglich die Chance, die Bwin Einzahlung über PayPal abzuwickeln. Folglich haben Sie die Gelegenheit, schnell fortzufahren und Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Online Buchmacher zu machen. 

Wie lange dauert eine Einzahlung Bwin?

Die Geld Einzahlungen beim Wettanbieter sind in Echtzeit erledigt – mit Ausnahme der Zahlungsoption „Fast Bank Transfer“, wo zwei bis vier Werktage vergehen.