PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Bundesliga 2021/22: Die neue Saison steht kurz vor dem Start

Bundesliga Start Saison 2021/22
Bald ist es wieder soweit: Die neue Bundesliga Saison steht vor der Tür!

Am 13. August beginnt die Bundesliga-Saison 2021/22. Zum Auftakt gastiert der amtierende deutsche Meister FC Bayern München bei Borussia Mönchengladbach. Schon jetzt, so viel darf verraten werden, verspricht die neue Spielzeit einen spannenderen Meisterschaftskampf als dies die letzten Jahre der Fall war.

Weitaus unvorhersehbarer aber dürfte der Abstiegskampf ausfallen. Zum engsten Kreis der Abstiegskandidaten zählen definitiv die beiden Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth und VfL Bochum. Dennoch gibt es im Fußball eine Faustregel für Aufsteiger, die besagt: Das zweite Jahr ist immer das schwerste. Und so wird man sich auch in Bielefeld und Stuttgart Gedanken über ein mögliches Abstiegs-Szenario machen.

Mit Matthias Jöllenbeck und Tobias Reichel sind zwei Schiedsrichter nach einer perspektivischen Förderung nun endgültig in die Bundesliga aufgerückt. Manuel Gräfe, Markus Schmidt und Guido Winkmann sind aufgrund Erreichens der Altersgrenze nicht mehr dabei, ebenso wie Bibiana Steinhaus, die bereits im Herbst des vergangenen Jahres ihr Karriereende verkündet hatte. Insgesamt liegt die Zahl der Unparteiischen bei 24. Personen.

Generelle Infos zur kommenden Bundesliga Saison

Die Saison 2021/22 ist die 59. Austragung seit Gründung der Bundesliga. Traditionsgemäß gehen 18 Mannschaften an den Start, darunter:

  • der FC Bayern München,
  • RB Leipzig, Borussia Dortmund,
  • VfL Wolfsburg,
  • Eintracht Frankfurt,
  • Bayer 04 Leverkusen,
  • 1. FC Union Berlin,
  • Borussia Mönchengladbach,
  • VfB Stuttgart, SC Freiburg,
  • TSG 1899 Hoffenheim,
  • 1. FSV Mainz 05,
  • FC Augsburg,
  • Hertha BSC,
  • Arminia Bielefeld
  • und der 1. FC Köln.

Neu dabei sind die beiden Aufsteiger VfL Bochum und die SpVgg Greuther Fürth. Ganze acht Vereine gehen mit neuem Trainer in die Saison, darunter auch die Top-Sechs-Klubs der Vorsaison.

Vier Trainer wechselten innerhalb der Bundesliga-Verein. So steht Julian Nagelsmann, vormals RB Leipzig, künftig bei den Bayern an der Seitenlinie, der ehemalige Gladbacher Marco Rose coacht künftig die Dortmunder, Ex-Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner ist nun bei der Eintracht aus Frankfurt und deren ehemalige Coach Adi Hütter leitete nun die Geschicke am Niederrhein bei Borussia Mönchengladbach.

Bundesliga

1. Spieltag der Bundesliga 2021/22 – 13. August

Erstmals seit der Saison 2002/03 startete der amtierende Meister nicht mit einem Heimspiel in die neue Saison. Zwar bestreitet der deutsche Meister Bayern München wie gehabt das Eröffnungsspiel, diesmal aber ist Austragungsstätte der Borussia-Park in Mönchengladbach.

Die Partie zwischen Rekordmeister Bayern München und Borussia Mönchengladbach zählt zu den wenigen Bundesliga-Spielen, die kostenlos im Free-TV und Live-Stream gezeigt werden. Übertragen wird die Partie vom Privat-Sender Sat.1, Anstoß ist um 20:30 Uhr. Auf ran.de gibt es zudem einen Live-Stream, welcher ebenfalls unentgeltlich abzurufen ist. Wer über ein Abonnement von DAZN verfügt, kann die Partie auch über diesen Streamingdienst verfolgen.

Die Duelle zwischen Gladbach und Bayern sind seit jeher interessant. Die kurze Vorbereitungsphase aufgrund der Europameisterschaft 2021 sowie die Trainerwechsel sorgen für zusätzliche Spannung. Hinzu kommt, dass beide Teams in dieser Saison ähnlich ambitioniert auftreten. Während das Saisonziel in München traditionsgemäß die Meisterschaft ist, will man auch am Niederrhein wieder an die Erfolge vergangener Tage anknüpfen.

Für ein erstes Ausrufezeichen konnten die Fohlen erst kürzlich sorgen. Erst vor wenigen Tagen trafen Gladbach und München in einem Testspiel aufeinander. Am Ende ging Gladbach mit 2:0 als Sieger vom Platz. Eine Prognose auf den Saisonstart aber lässt dieser Test nicht zu. Viele der Spieler, die sich dort zeigen durften, werden wohl am 13. August im Borussia-Park nicht auf dem Rasen stehen.

Sollten die Bayern noch nicht ganz zu alter Form gefunden haben, ist Gladbach sicherlich einiges zuzutrauen. Bleibt abzuwarten, welches Team den besseren Start erwischt.

Alle wichtigen Bundesliga Daten auf einem Blick

Saisonstart: 13. August (1. Spieltag)

Winterpause: 12. Dezember 2021 – 6. Januar 2022

Start zweite Saisonhälfte: 8. Januar 2022 (18. Spieltag)

Englische Woche: 16. Spieltag, 14./15. Dezember

Saisonende: 14. Mai 2022