PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Top 5 der besten Poker Faces

Angela Merkel

Es sind die Psychospielchen, welche dafür sorgen, dass Poker das wohl beliebteste Kartenspiel der Welt ist. Nirgends sonst ist es so entscheidend die Spielweise seines Gegenübers analysieren zu können. Umso wichtiger ist es daher, sich nicht in die Mentalen Karten schauen zu lassen, sondern mit einem Bluff dem Kontrahenten eins auszuwischen.

Das Wundermittel heißt Poker Face. Es geht darum innere Gefühle und vor allem die eigenen Karten mit einem ausgeglichenen, coolen Blick vor den anderen Spielern zu verbergen. Die besten Poker Faces können dabei gar so durchdringend sein, dass sie alle anderen verunsichern.

Versuchen wir also die Top 5 der besten Poker Faces aus der Profi Szene zu demaskieren und einen Blick hinter Methoden und Tricks zu werfen.

Pokerface Definition:

Beim Thema Pokerface tauchen in den Köpfen der meist Leute Bilder von alten Gangsterfilmen auf in denen sich Schwerkrimminelle mit versteinerten Mienen gegenübersitzen und der Zigarrenqualm sowieso jede Regung verschleiert. Das ist das landläufige Klischee.

In Wirklichkeit geht es jedoch gar nicht darum, sich schweigend ausdruckslos anzustarren, sondern sich nicht durchschauen zu lassen. So basieren die besten Poker Faces nicht auf einer bestimmten Mimik, sondern vielmehr auf einem Verhalten, das gleich bleibt, egal wie die Karten sind. Ob man dabei Lacht, redet oder schweigt ist vollkommen egal.

#1 Phil Hellmuth

Einer der dieses Prinzip vollkommen verinnerlicht hat ist WSOP-Dauergewinner Phil Hellmuth. Der 13-Fache Bracelets Gewinner ist für 2 Dinge bekannt: Seine expulsiven Wutausbrüche und sein undurchschaubares Gesicht.

Phil Hellmuth ist ein strikter Verfächter des lesens des Gegners und vertraut nicht auf mathematische Evidenz. Aus diesem Grund kritisiert er auch Online Poker, da dort dieser Aspekt verloren ginge. Ob sein Spiel nun als veraltet gilt oder nicht, die Erfolge Sprechen für Ihn.

Hier seine besten Poker Faces:

phil hellmuth poker

#2 Daniel Coleman

Daniel Coleman alias „mrGR33N13“ ist vornehmlich Online Spieler. Doch wie so viele seiner Kollegen hat auch er den Weg zu Live Events gefunden. Bekannt wurde der US Amerikaner mit dem „Big One for One Drop“ 2014 der WSOP mit 15,3 Mio $ den zweithöchsten Gewinn eines Finals in der Pokergeschichte abgesahnt zu haben. Und das mit gerade 24 Jahren.

Im Heads-Up schlug er dabei eines der besten Poker Faces der Welt: Daniel Negreanu. Dabei zeigte der Sensations Gewinner, dass er auch nicht mehr viel über das Poker Face lernen braucht. Über das gesamte Spiel blieb er seinem fast gleichgültig melancholischen Blick treu und entblößte seine Emotionen selbst nach dem unglaublichen Gewinn nicht, obwohl alle um ihn herum verrückt spielten.  Stellt sich die Frage, ob der Mann überhaupt Gefühle hat.

#3 Vanessa Selbst

Vanessa SelbstIn Fachkreisen gilt die gebürtige New Yorkerin als Poker Face/ Bluff- Meisterin. Insgesamt gewann die wohl beste weibliche Pokerspielerin in ihrer Karriere über 7 Mio. $ Preisgelder.

Ihr einzigartiges Pokerface hat sie sich vermutlich als Juristin antrainiert. So studierte Selbst am MIT und in Yale Jura. Das dort erworbene analytische Denken half ihr vermutlich auch dabei ihre 2 Bracelets zu gewinnen.

Vanessas Gesichtsausdruck gehört zu den besten Poker Faces der Welt, weil es ihr gelingt über die gesamte Spieldauer konzentriert zu bleiben und nahezu keine Regung zuzulassen. Besonders wenn spiele in einem fortgeschrittenen Stadium sind verunsichert das ihre Gegner massiv.

#4 Johnny Chan

Johnny Chan ist eine Legende im Poker und mit 10 Bracelets gemeinsam mit Doyle Brunson auf Platz 2 der ewigen WSOP-Bestenliste. Wer regelmäßig bei den wichtigsten Pokerturnieren der Welt abräumt schafft dies nicht ohne eines der besten Poker Faces zu haben. Dabei war der Chinese ein Meister des Bluffs. So schaffte es der „Orient Express“ ein ums andere Mal seine Gegenspieler alt aussehen zu lassen.

Eines der besten Poker Faces seiner Karriere bot Chan im Heads Up des Main Events der WSOP gegen Eric Seidel.

#5 Phil Ivey

Egal ob Phil gerade einen Royal Flush  oder 7 und 2 hat, er schaut immer gleich: Böse. Mit stoischer Miene fixiert er Spiel und Gegner und sein durchdringenden Blick hat schon so manchen Spieler aus der Verfassung gebracht.

Der 9-Fache Bracelets Gewinner gilt als der aktuell vielseitigste  Spieler der Welt und und führt auch aktuell die Liste der Gewinne auf online Plattformen an. Selbst die besten Pokerspieler der Welt vermeiden Duelle mit dem „Tiger Woods des Poker“, da es nahezu unmöglich ist, ihn zu lesen.

Poker Face lernen: Ihr Weg zum perfekten Blick

Auch wenn die genannten Spieler mit Sicherheit eine besondere Begabung haben, mussten sie alle ihr Poker Face lernen. So ist auch jeder andere in der Lage ein Poker Face lernen zu können. Hier ein paar einfache Schritte zum perfekten Poker Face Bluff Gesicht.

Die Gedanken Kontrollieren

Denken Sie wenn Sie sich die Karten anschauen an etwas anderes. Indem Sie die Karten zunächst in einem anderen Gedankengang „auf Eis legen“ verhindern Sie eine auffällige Reaktion zu zeigen.

Keine Tells geben

Tells sind Hinweise die man unbewusst über sein Blatt gibt. Klassische Beispiele hierfür währen Im Stuhl aufrichten bei einer guten, am Kopf kratzen bei einer mittleren und seufzen bei einer schlechten Hand.

Solche Äußerungen sind ein gefundenes Fressen für ihre Gegenspieler um Sie auszuspielen. Achten Sie also auf Ihre Körpersprache. Hat man allerdings bereits etwas Erfahrung gesammelt, kann man „Fake-Tells“ auch nutzen um Spieler aufs falsche Gleis zu leiten und zu Bluffen.

Weitere Tells und Informationen zu unbewusster Körpersprache finden Sie in dem Ratgeber des ehemaligen FBI Agenten Joe Navarro.

Hole Cards zur richtigen Zeit anschauen

Schauen Sie sich Ihre Karten am besten an, wenn Sie unbeobachtet sind. Sollten Sie als letzter dran sein kann es auch eine Strategie sein, erst kurz vor seinem Zug sich die Karten anzuschauen, damit Ihre Gegner in jedem Fall von Ihnen keine Informationen bekommen.

Entspannt bleiben

Ein gutes Pokerface wird Ihnen nur gelingen, wenn Sie entspannt sind. Denken Sie also an etwas schönes und nicht daran, wie um wie viel Geld Sie vielleicht im Pot spielen. So bleiben Sie auch bei Verlusten in der Spur und lassen sich nicht nervös machen.