18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

Tennis: 5 interessante Fakten über Rafael Nadal

Rafael Nadal
Rafael Nadal. Foto: ©️IMAGO / Kyodo News

Nach vielen Verletzungen ist Rafael Nadal in dieser Saison unwiderstehlich. Kelbet.de präsentiert euch fünf interessante Fakten über den spanischen Tennis-Meister.

Mit 36-Jahren glänzt Rafael Nadal seit dem Beginn der Saison wie lange nicht mehr. Der Spanier gewann die zwei ersten Grand Slams des Jahres, die Australian Open und Roland-Garros. Seit seinem Profi-Debüt 2001 ist er eine feste Größe in der Tenniswelt und zählt zu den ganz Großen seines Sports. Nadal kann dank seiner immensen Karriere zahlreiche Rekorde und Titel vorweisen. Heute stellen wir euch einige Fakten und über den 14-fachen French Open-Champion vor.

1. König auf Sand

Rafael Nadal hat in diesem Jahr seine 14. French Open gewonnen und ist somit der Rekordmeister in der Geschichte des Turniers. In seiner ersten Teilnahme 2005 bei dem französischen Grand Slam hat er sich die Trophäe gleich gesichert. Auf den Sandplätzen von Paris hat der Spanier eine irre Bilanz: 112 Siege und nur drei Niederlagen. Nur zwei Spieler konnten Nadal in Roland-Garros schlagen: Robin Soderling im Achtelfinale 2009 und Novak Djokovic im Viertelfinale 2015 und im Halbfinale 2021. Außerdem hat er insgesamt 62 Titeln auf Sand errungen und sogar eine Serie von 81 Siegen in Folge vollbracht. Deswegen bekam Rafael Nadal den Spitznamen „King of the Clay“ oder „König auf Sand“ in Deutsch.

2. Grand Slams Rekord

Sein Triumph bei den French Open im Juni war sein 22. Grand-Slam-Titel. Damit hält Nadal den Rekord in der Geschichte des Herrentennis. Bestmarke insgesamt gehört der Australierin Margaret Court mit 24 Titeln. Der Mallorquiner hat zwei Trophäen mehr als seine beiden Erzrivalen und Legenden Novak Djokovic und Roger Federer, die beide „nur“ 20 haben.

3. Normalerweise Rechtshänder

Obwohl Nadal vielleicht der beste linkshändige Spieler der Geschichte ist, ist Tennis das Einzige, was er in seinem Leben mit links macht. Alltägliche Aktivitäten führt er komischerweise mit der rechten Hand aus. Es wird oft erzählt, dass sein Onkel und Trainer Toni ihm riet, mit der linken Hand zu spielen, nachdem er seine perfekte Rückhand gesehen hatte. Beidhändige Sportler sind gar nicht so selten, wie man denkt. Es gibt viele NBA-Stars, darunter der 4x MVP LeBron James, der mit der rechten Hand wirft, doch mit der linken Hand schreibt. Auch Russell Westbrook, ein anderer NBA-Spieler, weist die gleiche Besonderheit auf.

4. Real Madrid und Fussball Super-Fan

Rafael Nadal ist ein großer Fan von Real Madrid, so sehr, dass er danach fragte, eines seiner Spiele zu verlegen, damit es nicht mit einem entscheidenden Spiel von Los Blancos in der diesjährigen Champions League kollidiert. Am Abend vor seinem Finale der French Open war er im Stade de France, um zu sehen, wie seine Lieblingsmannschaft zum 14. Mal den Henkelpott gewann.

Obwohl sein anderer Onkel, Miguel Angel, mehr als 200 Mal für den FC Barcelona spielte und fünf La-Liga-Titel sowie den Europapokal der Landesmeister 1992 gewann, hat Nadal nur Augen für Real Madrid. In seiner Autobiografie verriet er sogar, dass er zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt aufwacht, um die Spiele von den Merengue zu verfolgen – unabhängig von seinem Tennisplan für den Tag. Als Kind träumte er davon, Fußballer zu werden und gab zu, dass er vor den Real-Matches nervöser war als vor seine eigenen Tennisspiele.

5. Keine Schlagzeilen

Der Stier von Manacor ist äußerst medienscheu und wird nur selten mit seiner Jugendliebe Maria Francisca Perello gesehen. Das Paar ist seit 2005 zusammen und heiratete am 19. Oktober 2016. Nadals Schwester Maria Isabel hat ihm “Xisca”, die auch aus Mallorca stammt, vorgestellt. Im Juni 2022 berichtete das spanische People-Magazin Holà!, dass die beiden ihr erstes Kind erwarteten, was der 36-Jährige bei einer Autogrammstunde bestätigte.

Adrian Jakupi
49 Artikel
Dank seiner Lebenszeit in Kanada sind US-Sportarten für Adrian kein Geheimnis mehr. Als Online-Redakteur beherrscht er Wörter wie Dirk Nowitzki den ...