18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

WM 2022 Playoffs – Termine, Mannschaften & Modus

In Kürze stehen die Playoffs der WM 2022 auf dem Programm. Auch drei europäische Teams haben noch die Möglichkeit sich für die Endrunde in Katar zu qualifizieren. Darunter sind auch Schwergewicht wie Portugal und der amtierende Europameister Italien. Insgesamt kämpfen zwölf Teams um drei Startplätze. Wir verraten euch, welche Teams mit dabei sein werden und wie der Spielmodus aufgebaut ist.

WM Playoffs 2022

Der Spielplan der WM Playoffs

TermineMatches
24./25. März 2022Schottland – Ukraine
24./25. März 2022Wales – Österreich
24./25. März 2022Russland – Polen
24./25. März 2022Schweden – Tschechien
24./25. März 2022Italien – Nordmazedonien
24./25. März 2022Portugal – Türkei
28./29. März 2022Wales/Österreich – Schottland/Ukraine
28./29. März 2022Russland/Polen – Schweden/Tschechien
28./29. März 2022Portugal/Türkei – Italien/Nordmazedonien

Ablauf & Modus: Wie geht es weiter

Zehn Teams aus Europa haben sich bereits über die Qualifikation direkt das Ticket für Katar gesichert. Die zehn Gruppenzweiten haben sich für die Playoffs qualifiziert, hinzu kommen die beiden besten Gruppensieger der Nations League, die sich nicht über die QM-Qualifikation qualifizieren konnten.

Der Modus ist wie folgt: Die zwölf Teams wurden in drei Pfade aufgeteilt, wobei die sechs besten Gruppenzweiten je den Heimvorteil erhalten. Es findet immer nur ein Duell statt, es gibt keine Hin- und Rückspiele. In jedem der Pfade spielen die jeweiligen Halbfinalgewinner in einem Play-off-Finale um ein WM-Ticket. Es stehen je zwei Semifinals und ein Endspiel pro Pfad auf dem Programm, damit werden sechs Halbfinalspiele und drei Endspiele ausgetragen. Nur die drei Gewinner der Finals qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft in Katar.

Die Teams

🇮🇹 Italien

Italien hätte sich um ein Haar regulär für die WM qualifiziert. Doch der amtierende Europameister verlor die Tabellenführung noch am letzten Tag der Qualifikation durch ein torloses Remis gegen Nordirland. Parallel setzte sich die Schweiz mit 4:0 gegen Bulgarien durch und holte sich dadurch den ersten Platz du damit das Ticket für Katar.

🇵🇹 Portugal

Dass Portugal angesichts der Kader-Qualität noch um die WM-Teilnahme zittern muss, ist eigentlich unglaublich. Doch Serbien entriss der Elf um Superstar Cristiano Ronaldo das sicher geglaubte Ticket noch in der 90. Minute.

🇦🇹 Österreich

Österreich darf dank der Nations League noch auf Katar hoffen. Doch die Aussichten nach den mageren Vorstellungen der letzten Monate sind eher moderat zu bewerten. Doch, dass die Österreicher über starke Einzelspieler verfügen, ist bekannt.

🇷🇺 Russland

Russland führte lange die Quali-Gruppe an, doch ein Eigentor am zehnten Spieltag gegen Kroatien kostete die Sbornaja die sichere Teilnahme. Nun hat Russland noch einmal die Chance auf ein WM-Ticket.

🇸🇪 Schweden

Schweden verspielte sich die Chance auf die WM durch eine Pleite gegen Georgien. Schweden hat nun abermals beste Karten sich zu qualifizieren.

🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland

Schottland wurde in der Quali-Gruppe Zweiter. Gerade in der Defensive wussten die Bravehearts zu überzeugen. Nun wird sich zeigen, ob dies für Katar reicht.

🇲🇰 Nordmazedonien

Nordmazedonien sicherte sich in einer Gruppe mit Deutschland den zweiten Platz und ließ dabei Rumänien und Island hinter sich. Nur die Deutschen waren eine Nummer zu groß.

🇵🇱 Polen

In einer Gruppe mit England hatten die Polen keine Chancen auf den ersten Platz. Somit müssen Robert Lewandowski und Co. als Zweiter in den Playoffs ran. Die Chancen für das Team stehen gut.

🇨🇿 Tschechien

Die Tschechen landeten in der Qualifikationsrunde nur auf dem dritten Platz. Dass sie nun dennoch in den Playoffs stehen, haben sie dem Gruppensieg in der Nations League zu verdanken.

🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales

Wales ist dank eines zweiten Gruppenplatzes in den Playoffs. Doch auch der Sieg in der Nations League Gruppe hätte Gareth Bale und Co. zur Playoffs-Teilnahme berechtigt.

🇹🇷 Türkei

Die Türken verpassten den Gruppensieg und landeten am Ende auf dem zweiten Platz hinter den Niederlanden.

🇺🇦 Ukraine

Die Ukraine sicherte sich am letzten Spieltag der Gruppe D mit einem Sieg über Bosnien-Herzegowina und damit die Teilnahme an den Playoffs.

Wer überträgt die Playoffs?

Deutsche Fans können alle Spiele der Playoffs bei DAZN verfolgen.

Andreas Wagner
72 Artikel
Andreas ist seit mehr als zehn Jahren als freier Sportjournalist tätig und hat in dieser Zeit redaktionelle Arbeit für diverse Formate, unter andere ...