18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

Tipps zur Bundesliga 2022/23: Unsere Prognose zum 4. Spieltag

Bundesliga Tipps 4. Spieltag mit Prognosen, Statistiken, Analyse & Wetten und Quoten zum 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga. (26. – 28. August 2022)

Vierter Spieltag in der Bundesliga und der hält nach einem packenden Saisonstart einige krachende Duelle bereit.

Das Hauptaugenmerk liegt zweifelsohne auf Bayer Leverkusen. Die kriselnde Werkself ist auch nach drei gespielten Partien punktlos und muss am Samstagnachmittag bei Mainz ran.

Dazu wird spannend zu sehen sein, wie sich Dortmund bei der Hertha schlägt und wie das Spitzenspiel zwischen Bayern und Gladbach endet. 

Innerhalb unserer Bundesliga Prognose blicken wir von der Kelbet-Redaktion auf die Wetten und Quoten – inkl. Value Bundesliga Wett Tipps zum 4. Spieltag. 

Bundesliga Tipps 4. Spieltag: Die Partien im Überblick

Datum & UhrzeitTeam 1Team 2Value Tipp & Quote
Betano
Fr, 26.8.2022, 20:30 UhrSC Freiburg VfL BochumSieg Freiburg / Quote: 1.50
Jetzt wetten>>
Sa, 27.8.2022, 15:30 UhrRB Leipzig VfL WolfsburgÜber 2,5 Tore / Quote: 1.60
Jetzt wetten>>
Sa, 27.8.2022, 15:30 UhrFSV Mainz 05Bayer LeverkusenBeide Teams treffen – ja / Quote: 1.52
Jetzt wetten>>
Sa, 27.8.2022, 15:30 UhrTSG HoffenheimFC AugsburgSieg Hoffenheim / Quote: 1.50
Jetzt wetten>>
Sa, 27.8.2022, 15:30 UhrHertha BSC Borussia DortmundSieg BVB / Quote: 1.75
Jetzt wetten>>
Sa, 27.8.2022, 15:30 UhrFC Schalke 04Union BerlinX / Quote: 3.50
Jetzt wetten>>
Sa, 27.8.2022, 18:30 UhrBayern MünchenBorussia MönchengladbachBeide Teams treffen – ja / Quote: 1.53
Jetzt wetten>>
So, 28.8.2022, 15:30 UhrFC Köln VfB StuttgartUnter 2,5 Tore / Quote: 2.25
Jetzt wetten>>
So, 28.8.2022, 17:30 UhrWerder BremenEintracht FrankfurtSieg Bremen / Quote: 2.52
Jetzt wetten>>
Quoten Stand vom 23.8.2022, 10:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Die wichtigsten Partien am 4. Spieltag

Vierter Spieltag der noch jungen Bundesliga-Saison 2022/23 und der hat einige wegweisende Spiele zu bieten. Das gilt bereits für das Freitagabendmatch. Dabei will der SC Freiburg an den guten Auftakt anknüpfen und Bochum bezwingen. Der VfL derweil steht nach drei Partien noch ohne Punkt da und ist bereits unter Druck.

Nicht minder spannend verspricht der Samstagnachmittag zu werden. Dabei kommt es unter anderem zum Duell Leipzig vs Wolfsburg, während die kriselnde Werkself bei Mainz gastiert. Derweil ist Borussia Dortmund bei der Hertha gefordert und muss siegen, will man den Anschluss an die Spitzenplätze wahren.

Der Fokus aber liegt zweifelsohne auf dem Match des FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach. Dabei kommt es zur krachenden Begegnung des Spitzenreiters gegen den Tabellenzweiten. Klar ist: Nicht wenige sehen die Fohlen als eine der Mannschaften, die der Nagelsmann-Elf gefährlich werden können.

Komplettiert wird der Spieltag mit den Sonntagspartien FC Köln vs VfB Stuttgart und Werder Bremen vs Eintracht Frankfurt. Mit den folgenden Sektionen unserer Bundesliga Tipps 4. Spieltag analysieren wir die Top-Partien genauer – inkl. Analyse, Wettquoten und Value Märkten. 

Bundesliga Tipps 4. Spieltag zu Mainz vs Leverkusen

Eine der Top-Partien lautet FSV Mainz 05 vs Bayer Leverkusen. Das diese Begegnung im Fokus steht, liegt im Wesentlichen an der Werkself-Krise. Die Seoane-Elf ist Tabellensiebzehnter, punktlos und hat bislang auf ganzer Linie enttäuscht. Dementsprechend groß ist der Druck und nicht wenige sagen bereits, dass die Partie am Samstag eine Art Endspiel für den Trainer ist. 

Klar ist somit jedem Fall, dass Bayer die Partie gewinnen muss und doch sprechen die Vorzeichen für Mainz. Der FSV ist mit sieben Punkten aus drei Spielen hervorragend in die Saison gestartet. Zugleich ist das Team noch ungeschlagen, hat die beiden Siege aber auswärts eingefahren.

Für Bayer spricht die Auswärtsstärke der letzten Saison, denn in der Fremde waren Schick & Co. das zweiterfolgreichste Team. Letztlich ist mit einem ebenbürtigen Duell zu rechnen, in das Leverkusen trotz des Starts als Favorit hineingeht. Die Werkself hat sieben der letzten zehn Begegnungen gewonnen, während die 05er bei zwei Erfolgen stehen. 

Hinzu kommt das Unentschieden aus Februar 2021, sodass sich aus dem direkten Vergleich deutliche Vorteile für Bayer ergeben. 

Die Wettquoten zum Spiel Mainz vs Leverkusen

Bleibt die Frage offen: Kann das Team von Trainer Seoane die Vorzeichen bestätigen oder folgt der nächste Rückschlag? Gemäß den Wettquoten und Bundesliga Tipps 4. Spieltag der Buchmacher ist mit einem ebenbürtigen Match zu rechnen. 

Ein Sieg der Leverkusener ist mit 2.42 quotiert und somit das naheliegendste Szenario für das Duell. Demgegenüber gibt es das 2.75-fache, sollte Mainz als Sieger hervorgehen. Das die Partie derweil mit einer Punkteteilung endet, ist mit einer Quote von 3.60 am höchsten bewertet. Innerhalb der Bundesliga Tipps 4. Spieltag stechen abseits davon einige Spezial- und Sondermärkte hervor, die Value aufweisen. 

Auszahlen könnte sich etwa ein Einsatz auf über 2,5 Tore, zumal die Quote bei 1.62 liegt. Demgegenüber winkt das 2.30-fache, falls beim Spiel der beiden Klubs nur maximal zwei Treffer fallen. Vielversprechend wirkt nicht zuletzt ein Einsatz auf die doppelte Chance 1X. Wer nicht mit einem Sieg der Leverkusener ausgeht und daraufsetzt, bekommt das 1.60-fache zurück. 

Dies ist zugleich unsere Bundesliga Prognose für das Duell zwischen dem FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen.

Betano
Quote: 1,60

Hertha BSC – Borussia Dortmund – unser Bundesliga Expertentipp

Das zweite Match mit Priorität steigt – ebenfalls am Samstagnachmittag – zwischen Hertha und Dortmund. Die Vorzeichen sprechen – das liegt in der Natur der Sache – für einen Sieg des BVB. 

Fakt ist allerdings auch, dass Schwarzgelb mal wieder mit dem Mentalitätsproblem zu tun hat. Im Spiel gegen Aufsteiger Bremen lag die Terzic-Elf bereits mit 2:0 vorn. Was folgte hatte wenig mit einem Topklub zu tun, denn Werder schenkte Süle & Co. in den letzten Minuten noch drei Tore ein – und sorgte so für die erste BVB-Niederlage.

Hertha derweil zeigte gegen Gladbach ein gutes Match, stand am Ende aber heuer ohne Punkte dar. Mit nur einem Zähler rangieren die Berliner nach drei Spieltagen auf Platz 16 und gehen auch deshalb als klarer Underdog ins Match. Hoffnung auf Punkte gegen Dortmund gibt es aber dennoch, schließlich gewann die alte Dame in der Vorsaison das Heimspiel mit 3:2. Folgt am Samstag der nächste Heimerfolg?

Bundesliga 4. Spieltag

Die Wettquoten zum Spiel Hertha BSC – Borussia Dortmund

Behalten die Wettanbieter mit ihren Wettquoten zum Match Hertha – Dortmund Recht, dann gewinnt der BVB. Ein Sieg von Reus & Co. geht mit einer Quote von 1.70 einher, während drei Punkte für die Berliner das 4.26-fache bringen. Noch unwahrscheinlicher erscheint derweil ein Unentschieden. Wer darauf tippt, erhält bei positivem Verlauf das 4.40-fache. Fernab der Dreiweg-Wette stechen einige weitere Wettmärkte hervor, die Value aufweisen und sich als gute Wahl herausstellen könnten.

Das gilt etwa für die Doppelte Chance mit 1X. Wer nicht mit einem Sieg der Dortmunder rechnet und daraufsetzt, darf sich bei positivem Verlauf über das 2.15-fache freuen. Auszahlen könnte sich davon ab ein Einsatz auf beide Teams treffen, zumal die Quote bei immerhin 1.51 liegt.

Innerhalb der Bundesliga Tipps 4. Spieltag lautet unsere Empfehlung derweil Sieg Dortmund und beide Teams treffen – insbesondere, da im Gewinnfall das 2.74-fache winkt. 

Merkur sports
Quote: 2,74
Sieg BVB und beide Teams treffen

Bayern München vs Gladbach – unser Bundesliga Expertentipp

Das vierte Topspiel der Woche steigt am Samstagabend (18:30 Uhr, live bei Sky) zwischen Bayern München und Borussia Mönchengladbach. Die Ausgangslage deutet auf ein Spitzenspiel der besonderen Art hin, schließlich kommt es zum Aufeinandertreffen des Ersten gegen den Zweiten. 

Die Favoritenrolle liegt aber unbestritten bei der Nagelsmann-Elf, die einen furiosen, ja schon fast überwältigen Saisonstart hingelegt haben. Auf den klaren Sieg im Supercup gegen Leipzig folgte die Gala gegen Frankfurt, welche am Ende in einem 6:1 mündete. Nicht minder bravourös war der 7:0-Kantersieg gegen Bochum und doch könnte das Spiel gegen Gladbach nun anders werden.

Zur Wahrheit gehört nämlich, dass die Farke-Elf ebenso gut bei drei Siegen stehen könnte. Das Team wirkt defensiv wieder stabiler, während die Offensive um Plea, Hofmann & Thuram brilliert. Und: Von den letzten zehn Partien in der Bundesliga hat Gladbach fünf gewonnen und lediglich vier verloren – bei einem Unentschieden. 

Bleibt die Frage offen: Können Kramer & Co. den Bayern Paroli bieten und folgt am Samstagabend der nächste Erfolg? Oder stürmt die Bayern-Offensive wie ein Orkan über die Borussia hinweg?

Die Wettquoten zum Spiel Bayern München vs Gladbach

Mit Blick auf die Bayern München vs Gladbach Wettquoten zeigt sich, dass die Nagelsmann-Elf den Platz als klarer Favorit betritt. Ein Heimerfolg in der Allianz Arena geht mit einer Quote von 1.24 einher, während drei Punkte für Gladbach das 9.50-fache bescheren. Selbst ein Remis ist unwahrscheinlich und mit einem Wert von 7.50 hoch bewertet. Klar ist: 

Die Dreiweg-Wette wirkt für das Match nicht relevant, stattdessen liegt unser Fokus auf den Spezial- und Sondermärkten. Vielversprechend klingt etwa ein Einsatz auf beide Teams treffen – ja, denn bei positivem Verlauf winkt das 1.50-fache. Endet die Partie ohne Treffer auf beiden Seiten, dürfen sich Tippende über eine Quote von 2.45 freuen.

Wer von einem torreichen Match ausgeht, für den empfiehlt sich innerhalb der Bundesliga Prognose eine Wette auf über 3,5 Tore. Die Quote hierfür liegt bei 1.60 und kann sich definitiv auszahlen.

Nicht zuletzt und das ist unser Bundesliga Expertentipp, sticht der Wettmarkt erste Halbzeit über 1,5 Tore hervor. Die Quote hierfür liegt bei 1.70 und ist speziell wegen der Bayern wahrscheinlich. 

Happybet
Quote: 1,70
1. HZ über 1,5 Tore

Bundesliga Prognose zu Bremen vs Frankfurt

Komplettiert wird der 4. Spieltag im deutschen Oberhaus mit der Begegnung zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Dabei kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem Neunten und Fünfzehnten der Bundesliga. Die Vorzeichen deuten auf ein eng umkämpftes Match ohne klaren Favoriten hin.

Vorteile ergeben sich aufgrund der Erkenntnisse aus den ersten drei Partien aber dennoch, und zwar für Bremen. Das Team steht noch ohne Niederlage dar und sprüht nach dem 3:2-Erfolg in Dortmund voller Selbstvertrauen. Auf Seiten der Frankfurter herrscht derweil eine seltsame Stimmungslage mit einer gewissen Unsicherheit. Letztlich ist bei dieser Partie jedes Szenario denkbar, auch wegen der vergangenen direkten Duelle. 

Von den letzten zehn Spielen hat Bremen drei gewonnen, bei ebenso vielen Siegen für die Hessen und vier Remis. Für Werder spricht die Tatsache, dass man in drei der letzten fünf Partien ungeschlagen geblieben ist. Setzt sich diese Serie am Sonntag fort?

Wettquoten zu Bremen vs Frankfurt 

Mit Blick auf die Bremen vs Frankfurt Wettquoten bestätigt sich unsere Einschätzung, denn: Drei Punkte für Werder bringen das 2.52-fache und sind das wahrscheinlichste Szenario. Die Hessen liegen bei den Buchmacher Prognosen aber nur knapp dahinter und werden mit einem Wert von 2.62 gehandelt.

Das die Begegnung derweil mit einem Remis endet, ist innerhalb der Dreiweg-Wette das unwahrscheinlichste Szenario – was die Quote von 3.70 zeigt. Vielversprechend klingt etwa ein Einsatz auf über 2,5 Tore, speziell da der Wert bei 1.62 liegt. Dazu sticht die Draw No Bet-Wette hervor. Wer hier auf Bremen tippt, erhält das 1.83-fache, während der Wert für Frankfurt bei 1.90 liegt.

Nicht zuletzt und das ist unsere Empfehlung für die Bundesliga Tipps 4. Spieltag, wirkt der Spezialmarkt beide Teams treffen und über 2,5 Tore spannend – zumal im Gewinnfall das 1.82-fache winkt. 

Betano
Quote: 3,05
Bayern HC -1 in HZ 1
Dennis Kösters
95 Artikel
Sport und Wetten faszinieren Dennis bereits seit mehr als 10 Jahren. Seine Expertise bringt er in der Testredaktion ebenso wie im Tipps-Bereich und In ...