18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Anbietern

Tipps zur Bundesliga 2022/23: Unsere Prognose zum 11. Spieltag

Bundesliga Tipps 11. Spieltag mit Prognosen, Statistiken, Analyse & Wetten und Quoten zum 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga. (21. – 23. Oktober 2022)

Die WM 2022 rückt näher und näher, doch noch sind einige Spieltage zu absolvieren. So auch in der Bundesliga, wo am Wochenende der 11. Spieltag ansteht.

Dabei kommt es zu einigen brisanten Partien, auf die wir innerhalb unserer Bundesliga Prognose eingehen möchten.

Nach dem Mainz und Köln das Wochenende eröffnet haben, gilt der Fokus dem Samstagnachmittag. Dortmund muss gegen Stuttgart ran, die Bayern gastieren bei Hoffenheim und Freiburg bekommt es mit Bremen zu tun.

Ein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem anschließenden Topspiel der Woche zwischen Gladbach und Frankfurt. 

Spitzenreiter Union ist am Sonntag im Einsatz und will bei Bochum gewinnen, während die Partie Hertha – Schalke den Spieltag komplettiert. Somit ergeben sich optimale Bedingungen, um einige spannende Bundesliga Tipps 11. Spieltag einzugehen. 

Bundesliga Tipps 11. Spieltag: Die Partien im Überblick

🗓️ Datum & UhrzeitTeam 1Team 2Value Tipp & Quote
Betano
Fr, 21.10.2021, 20:30 UhrFSV Mainz 051. FC KölnMehr als 2,5 Tore / Quote: 1.80
Jetzt wetten>>
Sa, 22.10.2021, 15:30 UhrBorussia DortmundVfB StuttgartBeide Teams treffen – ja / Quote: 1.70
Jetzt wetten>>
Sa, 22.10.2021, 15:30 UhrBayer 04 LeverkusenVfL WolfsburgSieg Leverkusen / Quote: 1.70
Jetzt wetten>>
Sa, 22.10.2021, 15:30 UhrSC FreiburgWerder BremenSieg Freiburg / Quote: 1.93
Jetzt wetten>>
Sa, 22.10.2021, 15:30 UhrTSG HoffenheimBayern MünchenMehr als 3,5 Tore / Quote: 1.82
Jetzt wetten>>
Sa, 22.10.2021, 15:30 UhrFC AugsburgRB LeipzigSieg Leipzig / Quote: 1.57
Jetzt wetten>>
Sa, 22.10.2021, 18:30 UhrBorussia MönchengladbachEintracht FrankfurtBeide Teams treffen – ja / Quote: 1.50
Jetzt wetten>>
So, 23.10.2021, 15:30 UhrVfL BochumUnion BerlinSieg Union / Quote: 1.91
Jetzt wetten>>
So, 23.10.2021, 17:30 UhrHertha BSCFC Schalke 04Weniger als 2,5 Tore / Quote: 2.12
Jetzt wetten>>
Quoten Stand vom 20.10.2022, 9:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Vorschau auf die wichtigsten Partien am 11. Spieltag

Bevor die Winter-Weltmeisterschaft in Katar am 20. November beginnt, stehen im deutschen Oberhaus noch 5 (!) Spieltage an. 15 Punkte sind also noch zu vergeben, sodass sich die Tabelle in den kommenden Wochen massiv verändern kann. 

Folglich geht es für die 18 Klubs in dieser Phase nun darum, sich so wenig Fehler wie möglich zu leisten und möglichst viele Punkte zu holen – um den ersten Saisonabschnitt mit einem guten Gefühl zu beenden. 

Entsprechend bedeutsam ist das kommende Wochenende, zumal zwischen dem Zweiten Bayern München und dem Elften Mainz nur vier Punkte liegen.

Ein Schlüsselspiel steigt am Freitagabend zwischen dem FSV Mainz 05 und dem 1. FC Köln. Die Mainzer wollen sich nach guten Leistungen belohnen und endlich den ersten Heimsieg einfahren, während Köln den Anschluss an die Top-6 halten will.

Nicht minder elektrisierend verspricht der Samstag zu werden. Um 15:30 Uhr liegt ein Hauptaugenmerk auf der Partie Dortmund – Stuttgart. Zeitgleich wollen Leverkusen und Freiburg wichtige Siege einfahren, während Leipzig bei Augsburg unter Druck steht. Dazu kommt es in der PreZero-Arena zum Spitzenspiel Hoffenheim vs Bayern München.

Das vierte Topspiel – auf das wir in den Bundesliga Tipps 11. Spieltag eingehen möchten – lautet Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt. 

Hier kommt es zur Begegnung des Sechsten gegen den Fünften und somit zu einem wegweisenden Match zweiter Teams – die in der kommenden Saison international spielen wollen. 

Klar ist: Das Wochenende hält großartige Duelle bereit und hat gleich vier Top-Partien zu bieten. Diese beleuchten wir mit dem folgenden Beitrag genauer – inkl. Ausgangslage, Favoritenrolle, Stats, Wetten und Quoten. 

Bundesliga Tipps 11. Spieltag

Bundesliga Tipps 11. Spieltag zu Mainz vs Köln

In der Partie am Freitagabend zwischen Mainz und Köln steckt eine ganze Menge und das liegt nicht zuletzt natürlich an der tabellarischen Gemengelage.

Die Mainzer rangieren vor dem Spieltag auf Platz elf, haben allerdings nur einen Zähler Rückstand auf den Sechsten Gladbach und Gegner Köln. Der Effzeh derweil liegt auf Platz sieben, will seine Position mit einem Sieg halten und bestenfalls in die Top-6 vorstoßen.

Der Druck vor der Partie lastet definitiv beim FSV, denn die Svensson-Elf hat zuhause noch kein Match gewonnen – und ist in der Heimtabelle Tabellenschlusslicht.

Somit stellt sich die Frage, ob die 05er ausgerechnet gegen die konstant stark spielenden Kölner den ersten Heimerfolg landen. 

Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, schließlich hat der FSV nur eines der letzten fünf Heimspiele gegen den FC verloren – bei zwei Siegen und zwei Unentschieden. 

Die Domstädter ihrerseits sind seit zwei BL-Partien gegen Mainz ungeschlagen. Setzt sich diese Serie fort oder holen Widmar & Co. in der Mewa Arena die ersten drei Punkte?

Die Wettquoten zum Match Mainz – Köln

Den Mainz – Köln Wettquoten nach entscheidet der FSV die Begegnung für sich. Ein Heimsieg ist mit 2.18 quotiert und das naheliegendste Szenario für die Partie. 

Derweil winkt der 3.30-fache Gewinn, sollten die Domstädter ihre Heimreise mit drei Punkten im Gepäck antreten. Das die Partie mit Unentschieden endet, ist mit 3.45 bewertet.

Abseits davon gibt es so manchen Wettmarkt, der sich auszahlen könnte und Value aufweist. Vielversprechend klingt etwa ein Tipp auf mehr als 2,5 Tore. 

Wer dieser Empfehlung folgt, streicht im Gewinnfall das 1.80-fache ein. Auf der anderen Seite gibt es das 2.02-fache, sollte die Partie am Freitagabend mit maximal zwei Treffern enden.

Eine gute Wahl könnte davon ab die Wette auf beide Teams treffen sein. Der Wert dafür liegt bei 1.62 und nach unserer Sicht ist dieser Markt in jedem Fall empfehlenswert.

Nicht zuletzt ist es der kombinierte Tipp Beide Teams treffen und mehr als 2,05, der hervorsticht. Die Quote liegt bei 2,05 und ist unsere Prognose für die Bundesliga Tipps 11. Spieltag zu dieser Partie.

Betano
Quote: 2,05
BTS und über 2,5 Tore

Borussia Dortmund – VfB Stuttgart – unser Bundesliga Expertentipp

Am Samstagnachmittag liegt ein Fokus auf der Partie des BVB gegen den VfB Stuttgart. 

Die Ausgangslage könnte unterschiedlicher kaum sein, denn die Stimmungslage ist bei beiden Klubs eine vollkommen andere. 

Nach dem Duselsieg im Pokal gegen Hannover 96 ist die Situation beim BVB angespannt. Das Team hat mehr Glück als Verstand, es fehlt die Leidenschaft ebenso wie die spielerische Rafinesse. Dies muss sich schnell ändern und zugleich muss Schwarzgelb endlich wieder einen überzeugenden Sieg holen.

Ebenso heißt es gegen den VfB verlieren verboten, denn ansonsten droht Schwarzgelb die Saisonziele allmählich aus den Augen zu verlieren. 

Und der VfB: Der will mit Interimstrainer Wimmer für eine Überraschung sorgen. Im Pokal zeigten Silas & Co. eine starke Leistung und feierten einen 6:0-Kantersieg über Bielefeld. 

Ungeachtet dessen liegt die Favoritenrolle natürlich bei Schwarzgelb, wenngleich das bei der Terzic-Elf in dieser Saison nichts bedeutet.

Mit Blick auf die letzten zehn Partien zwischen den beiden Teams zeigt sich, dass der BVB einen Großteil gewonnen hat. Acht Siege stehen zu Buche, während der VfB die übrigen beiden Partien für sich entschied. 

Für Dortmund spricht außerdem die Tatsache, dass Reus & Co. die letzten drei Partien jeweils für sich entschieden haben. Folgt am Samstag der vierte Dreier in Folge?

Bundesliga Tipps 11. Spieltag

Die Wettquoten zur Partie Dortmund – Stuttgart

Die Analyse der Dortmund – Stuttgart Wettquoten verdeutlicht, dass Schwarzgelb den Platz klar favorisiert betritt. Gewinnen Kobel & Co. das Match, gibt es das 1.52-fache zurück.

Das Unentschieden erscheint mit einer Quote von 4.60 derweil recht unwahrscheinlich, während der VfB-Erfolg sogar mit 6.07 angesetzt ist. 

Fernab davon springen einige Wettmärkte ins Auge, die eine bessere Wahl darstellen. Wer etwa nicht mit einem Heimsieg des BVB rechnet, der kann auf X2 tippen – und sich im Gewinnfall über eine Quote von 2.50 freuen. 

Vielversprechend klingt auch der Wettmarkt Sieg Stuttgart HC+2, denn ein Sieg geht mit einem Wert von 1.54 einher.

Davon ab könnte sich der Tipp auf mehr als 2,5 Tore auszahlen. Die Quote hierfür liegt bei 1.53 und erscheint durchweg spannend. 

Nicht zuletzt und das ist unser Bundesliga Expertentipp, sticht der Wettmarkt beide Teams treffen – ja hervor. Die Quote liegt bei 1.67 und besitzt nach unserer Einschätzung definitiv Value.

Merkur sports
Quote: 1,67
Beide Teams treffen

Bundesliga Tipps 11. Spieltag zu Hoffenheim vs. Bayern München

Das Spitzenspiel des Wochenendes steigt in der PreZero-Arena zu Sinsheim, wo die TSG Hoffenheim den FC Bayern München empfängt.

Zur Ausgangslage: Hoffenheim rangiert vor dem Spieltag auf Platz vier und liegt damit temporär im Soll. Die Breitenreiter-Elf hat zuletzt konstant geliefert und nur eines der letzten fünf Ligaspiele verloren – bei acht Punkten und einem positiven Torverhältnis von 9:4. 

Der deutsche Rekordmeister seinerseits hat insgesamt 19 Punkte und somit zwei mehr als die TSG auf dem Konto – was in der Tabelle gleichbedeutend mit dem zweiten Platz ist.

Die Form allerdings ist schwankend, denn Müller & Co. haben sich in den letzten Wochen einige Schwächephasen genommen. Aber: Die Niederlage in Augsburg hat den Spielern scheinbar zu denken gegeben, denn anschließend folgten fünf Siege aus den wettbewerbsübergreifend letzten sechs Partien.

Zugegeben: Pilsen war kein Gegner, doch die Münchner finden inmitten der kritischen Phase wieder zunehmend besser zu sich. Zugleich prallt die Nagelsmann-Elf am Samstag mit Hoffenheim auf eine Art Lieblingsgegner. 18 der bisherigen 28 Bundesliga-Partien haben die Münchner gewonnen – bei nur vier Niederlagen.

Chancenlos ist die TSG aber nicht, schließlich haben die Kraichgauer drei der letzten sechs Heimspiele gegen den FCB gewonnen – bei lediglich zwei Niederlagen. 

Die Wettquoten zu Hoffenheim vs Bayern München

Ist für Hoffenheim also Zählbares drin und kann die Breitenreiter-Elf den Bayern einen weiteren Nackenschlag verpassen – was die Spannung der Liga weiter aufrechteerhalten würde?

Grundsätzlich in jedem Fall, wenngleich die Wettanbieter Prognosen klar für einen Auswärtssieg sprechen. Drei Punkte für Goretzka & Co. sind mit 1.50 bewertet, während der TSG-Erfolg mit 5.90 quotiert ist. 

Selbst ein Remis ist laut den Hoffenheim vs Bayern Wettquoten nicht zu erwarten und mit 4.75 entsprechend hoch angesetzt. Wem die Dreiweg-Wette derweil ein zu hohes Risiko birgt, für den haben wir einige spannende Spezial- und Sondermärkte herausgesucht.

Auszahlen könnte sich etwa ein Tipp auf die Doppelte Chance 1X, denn dafür winkt im Gewinnfall das 2.70-fache. Zugleich ist ein torreiches Match zu erwarten, weshalb der Einsatz auf mehr als 3,5 Tore spannend wirkt. Die Quote kann sich mit 1.82 zugleich absolut sehen lassen.

Wer demgegenüber von einem Match mit maximal drei Treffern ausgeht, der darf sich bei positivem Verlauf über eine Quote von 2.00 freuen. Nicht zuletzt und das ist unsere Empfehlung für die Wetten zum Spiel, springt der Wettmarkt 12 und mehr als 2,5 Tore hervor. 

Betano
Quote: 1.50
12 und mehr als 2,5 Tore

Bundesliga Tipps zu Gladbach – Frankfurt

Das Topspiel der Woche am 11. Spieltag hält mit Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt ein absolut sehenswertes Match bereit.

Denn: Mit der Begegnung am Samstagabend kommt es zum Duell zwischen dem Sechsten und dem Fünften des deutschen Oberhauses. Die Voraussetzungen deuteten auf ein spannungsgeladenes Match hin, bei dem sich zwei formstarke Teams auf Augenhöhe begegnen. 

Doch das war vor dem Pokakspiel, denn durch die Verletzungen von Yann Sommer und Jonas Hofmann fallen bei der Borussia zwei unverzichtbare Leistungsträger aus – die Trainer Daniel Farke in der Form nicht adäquat ersetzen kann. 

Angesichts der zahlreichen Ausfälle (Itakura, Neuhaus & Wolf sind ebenfalls verletzt) reist die Glasner-Elf als Favorit an und ist heißer Siegkandidat.

Fakt ist aber auch, dass Gladbach vier der fünf Heimspiele gewonnen und sich im Borussia-Park ein ansehnliches Torverhältnis von 12:4 erspielt hat.

Ebenfalls für die Borussia spricht der Fakt, dass man Frankfurt in drei der letzten vier Heimpartien bezwingen konnte. Folgt am Samstag der nächste Sieg?

Die Wettquoten zum Spiel Gladbach – Frankfurt

Die Buchmacher Prognosen trauen Gladbach den Sieg – auch wegen des Heimvorteils – eher zu. Fakt ist nämlich, dass ein Sieg von Stindl & Co. mit einem Wert von 2.25 einhergeht und das naheliegendste Szenario ist.

Demgegenüber liegt die Quote bei 2.95 für einen Auswärtssieg der Hessen. Das die Partie mit einer Punkteteilung endet, ist mit 3.85 angesetzt und stellt innerhalb der Dreiweg-Wette das unwahrscheinlichste Szenario dar.

Da aus unserer Expertensicht jeder Ausgang für die Begegnung vorstellbar ist, richten wir unseren Fokus auf die weiteren Wettmärkte. Spannend klingt etwa ein Einsatz auf mehr als 2,5 Tore, denn dafür gibt es im Gewinnfall das 1.55-fache.

Davon ab sticht der Wettmarkt mehr als 1,5 Tore in Halbzeit zwei hervor. Die Quote liegt bei 1.77 und besitzt angesichts der großartigen Offensivreihen beider Teams zweifelsohne Value. 

Und dann ist da noch die Draw No Bet, welche sich auszahlen könnte. Da wir einen Frankfurt-Sieg als wahrscheinlicher betrachten, ist dies zugleich unsere Empfehlung für die Bundesliga Tipps 11. Spieltag.

Happybet
Quote: 2.15
Sieg Frankfurt DNB
Dennis Kösters
95 Artikel
Sport und Wetten faszinieren Dennis bereits seit mehr als 10 Jahren. Seine Expertise bringt er in der Testredaktion ebenso wie im Tipps-Bereich und In ...