EM 2016 Qualifikation: Spielplan Rückrunde

Euro-2016-qualifiers logo

Buchmacher Bonus und Promotionen Bonus Code
 
Bet365 Logo
100% auf die erste Einzahlung bis 100 € Bet365 Angebotscode
logo CherryCasino
Willkommensbonus von 40 Freispielen ohne Einzahlung Cherry Casino Bonus Code
ladbrokes
Gratiswetten im Wert von bis zu 60€ Ladbrokes Bonus Code
logo mybet
25% auf die erste Einzahlung bis 50€ MyBet PartnerCode
Netbet
Eine erste Einzahlung von 150 € tätigen, dann erhalten Sie zusätzlich 100 € Bonus NetBet Bonus Code
OnlineCasino.de
Bonus bis zu 1000€ OnlineCasino.de Gutscheincode
unibet logo
100%igen Willkommensbonus und bis zu 75€ gratis Unibet Bonus Code

Am 11. Juni geht sie weiter! Ob Weltmeister Deutschland seine Favoritenrolle doch noch ausfüllen kann bleibt abzuwarten. 

Die Qualifikations-Gruppen A bis I der Fußball-EM 2016

Nach der Auslosung der Qualifikationsgruppen wurde gefeiert: Weltmeister Deutschland trifft in Gruppe D als klarer Favorit auf Polen, Schottland, Georgien, Gibraltar und Irland.

Doch ganz so souverän wie erwartet zeigte sich Jogi Löws Team bislang nicht. Die deutsche Elf, die bei der WM ihren ersten internationalen Titel holte, erzielte nur mühsam den Sieg im Auftaktspiel gegen Schottland und musste sich am zweiten Spieltag zum ersten Mal in der EM-Geschichte dem polnischen Team geschlagen geben.

Ob die Lücke, die der Rücktritt von Kapitän Philip Lahm und der Rücktritt weiterer wichtiger Stammspieler wie Miroslav Klose in das Team gerissen hat, bleibt abzuwarten.

Nach 5 Spielen in der Hinrunde der EM hat Deutschland „nur“ 3 Siege (Georgien, Gibraltar und Schottland) auf seiner Seite. Gegen Irland spielte das Team nur ein Unentschieden raus und musste sich dem polnischen Nationalteam 2:0 geschlagen geben. Damit steht die deutsche Nationalmannschaft Punktgleich mit Schottland auf dem dritten Platz.

    MANNSCHAFT SPIELE SIEGE UENTSCHIEDEN NIEDERLAGEN DIFF. PUNKTE
1
Polen
POLEN 5 3 2 0 13 11
2
Schottland
SCHOTTLAND 5 3 1 1 6 10
3
Deutschland
DEUTSCHLAND 5 3 1 1 5 10
4
Irland
IRLAND 5 2 2 1 7 8
5
Georgien
GEORGIEN 5 1 0 4 -5 3
6
Gibraltar
GIBRALTAR 5 0 0 5 -26 0

 

Deutschlands EURO-Bilanz vor der EM 2016:

Bislang verpasste das deutsche Team nur ein einziges Mal die Teilnahme an einer UEFA-Europameisterschaft oder einer FIFA-Weltmeisterschaft.

Kein anderes Land kann bislang so viele EM-Titel vorweisen wie die Deutschen – bereits dreimal gewannen die Männer den begehrten Titel.

Spiele

Siege

Remis

Niederlagen

Tore 

Insgesamt

131 Spiele 85 Siege 29 Remis 17 Niederlagen  278 : 97 Tore

Endrunde

43 Spiele 23 Siege 10 Remis 10 Niederlagen  65 : 45 Tore

Qualifikation

88 Spiele 62 Siege 19 Remis 7 Niederlagen  213 : 52 Tore

 

Die Auslosung der Gruppen für die EURO 2016: 

Deutschland hat bei der Auslosung der Gruppen eine machbare, aber durchaus ernst zu nehmende Gruppe erwischt.

Kampfstark wie immer zeigen sich die Schotten und Iren. Aber auch Polen um Starstürmer Robert Lewandowski haben bereits in der Hinrunde bewiesen, dass sie das Zeug und den Willen zum Sieg haben.

Für Gibraltar ist es die erste EM Erfahrung, die das Land sammelt.

GRUPPE A

GRUPPE B

GRUPPE C

GRUPPE D

GRUPPE E

Niederlande
 Niederlande
Bosnien-Herzegowina
 Bosnien
Slowakei
 Slowakei
Polen
 Polen
England
 England
Tschechische Republik
 Tschechien
Belgien
 Belgien
Spanien
 Spanien
Deutschland
 Deutschland
Slowenien
 Slowenien
Türkei
 Türkei
Israel
 Israel
Ukraine
 Ukraine
Schottland
 Schottland
Schweiz
 Schweiz
Lettland
 Lettland
Wales
 Wales
Belarus
 Belarus
Republik Irland
 Republik Irland
Litauen
 Litauen
Island
 Island
Zypern
 Zypern
EJRM
 EJR Mazedonien
Georgien
 Georgien
Estland
 Estland
Kasachstan
 Kasachstan
Andorra
 Andorra
Luxemburg
 Luxemburg
Gibraltar
 Gibraltar
San Marino
 San Marino

GRUPPE F

GRUPPE G

GRUPPE H

GRUPPE I

Rumänien
 Rumänien
Österreich
 Österreich
Kroatien
 Kroatien
Portugal
 Portugal
Nordirland
 Nordirland
Schweden
 Schweden
Italien
 Italien
Dänemark
 Dänemark
Ungarn
 Ungarn
Russland
 Russland
Norwegen
 Norwegen
Albanien
 Albanien
Finnland
 Finnland
Montenegro
 Montenegro
Bulgarien
 Bulgarien
Serbien
 Serbien
Färöer Inseln
 Färöer-Inseln
Liechtenstein
 Liechtenstein
Aserbaidschan
 Aserbaidschan
Armenien
 Armenien
Griechenland
 Griechenland
Moldawien
 Moldawien
Malta
 Malta

 

*Frankreich nimmt als Gastgeber der Euro 2016 nur außer Konkurrenz an der Qualifikation teil.

 

Spielplan der Rückrunde: Gruppe D

Am 13.06 geht es im Spielplan der Rückrunde in Gruppe D für Deutschland gegen Gibraltar weiter. Auf Hauptgegner Polen wird das deutsche Team direkt am 2ten Spieltag treffen.

SPIELTAG 6 – 12. – 14. Juni 2015

13.06.2015 18:00 Polen
Polen
Georgien
Georgien 4:0 (0:0)
13.06.2015 18:00 Irland
Irland
Schottland
Schottland 1:1 (1:0)
13.06.2015 20:45 Gibraltar
Gibraltar
Deutschland
Deutschland 0:7 (0:1)
 

SPIELTAG 7 – 03. – 05. September 2015

04.09.2015 20:45 Deutschland
Deutschland
Polen
Polen -:-
04.09.2015 20:45 Gibraltar
Gibraltar
Irland
Irland -:-
04.09.2015 20:45 Georgien
Georgien
Schottland
Schottland -:-
 

SPIELTAG 8 – 06. – 08. September 2015

07.09.2015 20:45 Schottland
Schottland
Deutschland
Deutschland -:-
07.09.2015 20:45 Polen
Polen
Gibraltar
Gibraltar -:-
07.09.2015 20:45 Irland
Irland
Georgien
Georgien -:-
 

SPIELTAG 9 – 08. – 10. Oktober 2015

08.10.2015 18:00 Georgien
Georgien
Gibraltar
Gibraltar -:-
08.10.2015 20:45 Schottland
Schottland
Polen
Polen -:-
08.10.2015 20:45 Irland
Irland
Deutschland
Deutschland -:-
 

SPIELTAG 10 – 11. – 13. Oktober 2015

11.10.2015 20:45 Deutschland
Deutschland
Georgien
Georgien -:-
11.10.2015 20:45 Gibraltar
Gibraltar
Schottland
Schottland -:-
11.10.2015 20:45 Polen
Polen
Irland
Irland -:-

 

Auslosung der EndrundeGRUPPE E

Super Victor_Maskottchen der EURO2016
Nach Abschluss der EM 2016 Qualifikation findet am 12. Dezember 2015 in Paris die Auslosung der Endrunde in Frankreich statt. Insgesamt nehmen 24 Teams an der Endrunde, die am 10. Juni 2016 um 21 Uhr in Saint-Denis angepfiffen wird, teil.

Die Endrunde erreichen jeweils die Gruppensieger und die Zweiten jeder Gruppe. Ebenfalls sicher in der Endrunde ist der Gruppendritte mit der besten Spielbilanz. Die restlichen 4 Plätze werden unter den restlichen 8 Gruppendritten vergeben, die in Play-offs mit Hin- und Rückrunden um einen Platz kämpfen.

Für die Endrunde qualifiziert sind: 

  • Frankreich als Gastgeber der EM
  • Die 9 Gruppensieger
  • Die 9 Gruppenzweiten
  • der Beste unter den Gruppendritten
  • die vier Sieger der vier Play-off-Spiele der übrigen acht Gruppendritten

Wer gegen wen in den Play-offs antritt, wird ausgelost.

Play-off-Termine
Hinspiele:   12./13./14. November 2015
Rückspiele: 15./16./17. November 2015

 

Wie ihr an die Tickets für die Endrundenspiele in Frankreich kommt, erfahrt ihr hier.

EM 2016 Qualifikation: Spielplan Rückrunde
5 (100%) 1 Bewertung(en)

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.