18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

Die Australian Open 2022 Ausgabe auf einem Blick

In Kürze steht das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem Programm. Bereits zum 110. Mal werden im australischen Melbourne die Australian Open ausgetragen. Organisiert wird das Major im Melbourne Park, dessen größten Schauplatz die Rod Laver Arena mit 14.820 Zuschauern darstellt.

Bei den Herren hält aktuell Novak Djokovic den Titel in Down Under, bei den Damen gewann im vergangenen Jahr Naomi Osaka. Das Herren-Doppel holten sich Ivan Dodig und Filip Polasek, bei den Damen war das Duo Elise Mertens und Aryna Sabalenka erfolgreich.

Australian Open 2022
Die Australian Open 2022 wird zwischen dem 17. und 30. Januar in Melbourne organisiert.

Wann gehts los?

Im Vorfeld wird sowohl bei den Damen als auch bei den Herren eine Qualifikationsrunde gespielt. Die jeweiligen Gewinner qualifizieren sich für die ersten Hauptrunde, wo ein hochkarätig gespicktes Feld auf die Qualifikanten wartet.

Die jeweiligen Duellsieger sicheren sich das Ticket für das Achtelfinale, auf das wiederum Viertelfinale, Halbfinale und schließlich das Finale warten. Die erste Runde startet am 17. Januar, das Finale der Damen wird am 29. Januar, das der Herren einen Tag später am 30. Januar ausgetragen. Das Hauptfeld ist wie eingangs erwähnt mit sämtlichen Topspielern gespickt.

Alt-Star Roger Federer musste der aufgrund einer Knie-OP passen. Auch Rafael Nadal hat seine Teilnahme für das erste Major des Jahres abgesagt. Die deutschen Hoffnungen ruhen auf Alexander Zverev, der neben Daniil Medevev und Stefanos Tsitsipas also aussichtsreichster Kandidat auf den Titel gehandelt wird.

Bei den Damen warten Topsspielerinnen wie Ashleigh Barty, Aryna Sabalenka und Garbine Muguruza auf. Deutschlands beste Tennisspieler Angelique Kerber ist ebenfalls mit von der Partie.

Wer sind die Favoriten?

Zurzeit gelten Djokovic und Daniil Medevev als aussichtsreichste Kandidaten auf den Titel, die auch bei Top Buchmachern für Australian Open Wetten weit oben stehen. Der Russe gewann im vergangenen Jahr bereits die US Open und will nun den nächsten Major-Titel einsammeln. Dies möchte auch Alexander Zverev. Der Weltranglisten-Erste peilt in Down Under seinen ersten Grand-Slam-Sieg an. Die Chancen hierfür stehen gut.

Bei den Damen heißt die Favoritin Ashleigh Barty. Die Weltranglisten-Erste wäre die erste Australierin seit 44 Jahren, die die Australian Open im Einzel gewinnen würde.

Übertragung im TV und Livestream

Die Australian Open können aus Deutschland live und im Free-TV verfolgt werden. Die Rechte für die Übertragungen liegen bei Eurosport. Sowohl auf Eurosport 1 als auch auf Eurosport 2 werden die jeweiligen Partien ausgestrahlt.

Zudem können die Partien bei Eurosport auch als Livestream abgerufen werden. Diese Variante ist allerdings kostenpflichtig.

Andreas Wagner
72 Artikel
Andreas ist seit mehr als zehn Jahren als freier Sportjournalist tätig und hat in dieser Zeit redaktionelle Arbeit für diverse Formate, unter andere ...