18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Kommerzieller Inhalt | Glücksspiel kann abhängig machen

Fußball-WM 2022: Welche Länder dabei sind und wie die letzten Teams sich qualifizieren können

Es bleiben nur noch wenige Monate bis zur nächsten Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Das erste Turnier, das im Nahen Osten ausgerichtet wird, ist auch das erste, das am Ende des Kalenderjahres stattfindet: Vom 21. November bis dem 18. Dezember 2022. Welche Teams bei dieser Premiere soweit dabei sind, erfahren Sie hier.

Qualifikation für das große Fußball-Event

Bevor die Fussball-Weltmeisterschaft 2026 auf 48 Nationen erweitert wird, ist die WM im Nahen Osten das letzte Turnier mit 32 teilnehmenden Mannschaften. 31 Nationen verdienen sich in kontinentalen Qualifikationsspielen das Recht, neben Gastgeber Katar zu spielen. Es wurde bereits festgelegt, wie viele Nationen sich aus jedem Kontinent qualifizieren werden.

  • Afrika: 5
  • Asien: 4 (plus 1 Playoff-Qualifikant)
  • Europa: 13
  • Nord-/Mittelamerika und Karibik: 3 (plus 1 Playoff-Qualifikant)
  • Ozeanien: 1 Playoff-Qualifikant
  • Südamerika: 4 (plus 1 Playoff-Qualifikant)

In zwei interkontinentalen Playoff-Spielen im Juni 2022, an denen jeweils eine Nation aus vier verschiedenen Kontinenten teilnimmt, werden die beiden letzten Qualifikanten für die Weltmeisterschaft 2022 ermittelt: Asien vs. Südamerika und Nordamerika vs. Ozeanien.

Welche Länder haben sich knapp ein Jahr vor dem Anpfiff am 21. November 2022 für die Weltmeisterschaft qualifiziert?

Die qualifizierten Teams

Einschließlich des Gastgebers Katar kennen wir bereits 15 der teilnehmenden Mannschaften der Fußball WM 2022 :

  • Deutschland
  • Dänemark
  • Brasilien
  • Belgien
  • Frankreich
  • Kroatien
  • Spanien
  • Serbien
  • England
  • Schweiz
  • Niederlande
  • Argentinien
  • Iran
  • Südkorea

Die restlichen 17 Plätze werden sich in den kommenden Monaten schnell füllen.

Wie sich die anderen Teams noch qualifizieren können?

  • Europa

Die letzten drei Plätze werden in Playoffs mit Einzel Ausscheidungen ermittelt. Dabei handelt es sich um die zehn Zweitplatzierten der Qualifikationsgruppen sowie die beiden bestplatzierten Gruppensieger der Nations League 2020-21, die in ihrer Qualifikationsgruppe nicht unter den ersten beiden Plätzen gelandet sind: Österreich und die Tschechische Republik.

Es gibt drei Wege mit jeweils vier Mannschaften, die ein Halbfinale und ein Finale um einen Platz bei der Weltmeisterschaft spielen. Die Auslosung erfolgte auf Grundlage der in der Qualifikationsrunde erzielten Punkte. Die beiden Mannschaften aus der Nations League wurden nicht gesetzt.

Die Halbfinalspiele werden alle am Donnerstag, den 24. März ausgetragen. Darauffolgend wird das Finale am Dienstag, den 29. März ausgetragen.

  • Südamerika

Alle 10 Nationen spielen zu Hause und auswärts gegeneinander. Die vier besten Nationen qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die fünftplatzierte Mannschaft nimmt an einem interkontinentalen Playoff gegen eine Nation aus Asien teil.

  • Afrika

10 Mannschaften haben es nach ihrem Gruppensieg in die dritte Runde der Qualifikation geschafft, wo sie in fünf Heim- und Auswärtsspielen gegeneinander antreten werden. Die Sieger der einzelnen Partien sind für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Die Spiele werden vom 24. bis 29. März ausgetragen.

  • Asien

Die beiden bestplatzierten Mannschaften jeder Gruppe sind direkt für die WM in Katar qualifiziert. Beide Drittplatzierten kämpfen in einem einzigen Spiel um das Weiterkommen. Der Sieger trifft dann auf den Fünftplatzierten aus Südamerika in einem interkontinentalen Playoff für ein WM Platz.

  • Nord-/Mittelamerika und Karibik

Kanada, El Salvador, Panamá, Costa Rica, Honduras, Jamaika, Mexiko und die USA spielen zu Hause und auswärts gegeneinander in insgesamt 14 Spielen. Die drei Erstplatzierten sind direkt qualifiziert, die viertplatzierte Mannschaft trifft dann in einem interkontinentalen Playoff gegen eine Nation aus Ozeanien im Juni 2022.

  • Ozeanien

Die Qualifikation soll nach zahlreichen Verzögerungen aufgrund der Covid-19-Pandemie von 14. bis 30. März 2022 in Katar ausgetragen werden. Vier Mannschaften sind in zwei Gruppen aufgeteilt und spielen einmal gegeneinander. Die beiden besten Teams jeder Gruppe kommen weiter.

Gruppe A: Salomon-Inseln, Tahiti, Vanuatu, Cook-Inseln

https://twitter.com/OFCfootball/status/1488343666238365698

Gruppe B: Neuseeland, Neukaledonien, Fiji, Papua-Neuguinea

Die vier qualifizierten Mannschaften spielen im Halbfinale und anschließend im Finale um den Einzug in das interkontinentale Playoff gegen ein Team der aus Mittel- oder Nordamerika und der Karibik im kommenden Juni.

Adrian Jakupi
52 Artikel
Dank seiner Lebenszeit in Kanada sind US-Sportarten für Adrian kein Geheimnis mehr. Als Online-Redakteur beherrscht er Wörter wie Dirk Nowitzki den ...