PayPal, VISA und MasterCard könnten für deutsche Spieler nicht verfügbar sein
18+ | Spiele mit Verantwortung | AGBs gelten | Kommerzieller Inhalt

Ist Pokerstars in meinem Land legal? Oder verboten?

Pokerstars ist ein international verfügbarer Anbieter von Poker und Casino Spielen. Um herauszufinden, ob der Buchmacher in Ihrem Land legal ist, befolgen Sie einfach folgende Schritte:

  1. Klicken Sie auf den grünen Button
  2. Wenn Sie nach dem Klick auf die Registrierungsseite gelangen, ist Pokerstars an Ihrem Standort erlaubt, Sie können also ein Pokerstars-Konto eröffnen und losspielen.
  3. Sollte aber eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass diese Seite in Ihrem Land nicht verfügbar ist, erscheinen, ist der Anbieter an Ihrem Standort derzeit illegal.

Erfahren Sie hier mehr über alle zugelassenen Ländern:

In welchen Ländern ist Pokerstars lizenziert?

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Isle of Man
  • Italien
  • Malta
  • Spanien

In welchen Ländern ist Pokerstars legal? hj

Die Domains des Anbieters Pokerstars.com, Pokerstars.net sowie Pokerstars.eu sind in mehren Sprachen aufrufbar – sie sind in mehr Ländern verfügbar als nur jenen, für die der Anbieter bislang Lizenzen besitzt.

Bitte beachten Sie aber, dass der Zugriff in einigen Fällen nur auf einen Teil und nicht die Gesamtheit des Spielangebots – unter Anderem beispielsweise nur das Casino Spielangebot und nicht das neue Sportwetten-Repertoire – von vereinzelten der hier aufgelisteten Standorten möglich ist.

In Deutschland reguliert eine Lizenz den Schutz und die Kontrolle von Online Poker – Anbietern, somit ist Pokerstars in Deutschland vollkommen legal.

In folgender Liste können Sie sehen, wo Pokerstars legal ist:

Europa

  • Albanien
  • Andorra
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Georgien
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Irland
  • Island
  • Isle of Man
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Lichtenstein
  • Luxemburg
  • Malta
  • Mazedonien
  • Moldawien
  • Monaco
  • Montenegro
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Österreich
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Asien

  • Armenien
  • Aserbeidschan
  • Brunei Darussalam
  • Kasachstan
  • Lao
  • Malediven
  • Mongolei
  • Nepal
  • Oman
  • Papua Neuguinea
  • Tadschikistan
  • Thailand
  • Turkmenistan
  • Usbekistan

Nord-, Mittel- und Südamerika

  • Aruba
  • Bahamas
  • Barbados
  • Belize
  • Bermuda
  • Chile
  • Dominikanische Republik und Osttimor
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Falklandinseln
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guyana
  • Honduras
  • Jamaika
  • Kanada
  • New Jersey
  • Nicaragua
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Suriname
  • Turks-und Caicosinseln
  • Uruguay

Karibik

  • Anguilla
  • Antigua und Barbuda
  • Bonaire, Sint Eustatius und Saba (NL)
  • Curaçao
  • Dominica
  • Jungferninseln
  • Kaimaninseln
  • Montserrat
  • Sint Maarten
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Trinidad und Tobago

Afrika

  • Algerien
  • Angola
  • Äthiopien
  • Äquatorialguinea
  • Benin
  • Botswana
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Chad
  • Dschibuti
  • Gabun
  • Gambia
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Guatemala
  • Guinea
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kap Verde
  • Lesotho
  • Malawi
  • Mali
  • Marokko
  • Mauretanien
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Namibia
  • Sambia
  • São Tomé und Príncipe
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Svalbard und Swasiland
  • Togo
  • Tunesien
  • Uganda
  • West-Sahara
  • Zentralafrikanische Republik

Antarktis

  • Antarktika
  • Bouvetinsel

Ozeanien

  • Cookinseln
  • Französisch-Polynesien
  • Heard- und McDonald-Inseln
  • Kiribati
  • Kokosinseln
  • Nauru
  • Neukaledonien
  • Niue
  • Norfolkinseln
  • Salomonen
  • Samoa
  • Südgeorgien und die südlichen Sandwichinseln
  • Tavula
  • Tokelau
  • Tonga
  • Vanuatu
  • Wallis und Futuna
  • Weihnachtsinseln

In welchen Ländern ist Pokerstars illegal? kl

Seit dem Jahr 2014 hat sich Pokerstars aus folgenden Ländern, in denen sich Online Poker in der Grauzone befindet, zurückgezogen, sodass Sie mit einer IP-Adresse dieser Standorte keinen Zugriff auf die Plattform des Marktführers von Poker und Casino Spielen haben. Sie werden die Seite gesperrt oder eingeschränkt vorfinden.

Bitte beachten: Aufgrund häufiger Gesetzesänderungen kann sich die Liste der zulässigen und gesperrten Ländern stets ändern.

Europa

  • Türkei
  • Vatikanstadt

Asien

  • Afghanistan
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Iran
  • Irak
  • Jemen
  • Jordanien
  • Katar
  • Kuwait
  • Malaysia
  • Myanmar (Burma)
  • Nordkorea
  • Pakistan
  • Palästina
  • Saudi Arabien
  • Syrien
  • Vereinigte Arabische Emirate

Nord- und Mittelamerika

  • Kuba
  • Vereinigte Staaten von Amerika (ausgenommen New Jersey, wo Pokerstars wieder legal ist)

Afrika

  • Ägypten
  • Kenia
  • Nigeria
  • Mosambik
  • Ruanda
  • Senegal
  • Simbabwe
  • Sudan
  • Tansania

Länder, die hier nicht aufgelistet sind

Wie unsere Auflistung zeigt, ist das Online Gaming bei Pokerstars in zahlreichen Ländern möglich, in denen der Anbieter derzeit nicht lizenziert ist und auch weitere Territorien und Länder, die hier nicht unter erlaubt oder verboten aufgeführt wurden, ermöglichen das Pokerspielen im Netz, da hierfür in diesen Ländern noch keine genauere Regelung oder Gesetzeslage besteht.

Anders als in Deutschland, wo es klare Regelungen gibt, befinden sich Anbieter wie Pokerstars beispielsweise in Australien und Neuseeland derzeit in der gesetzlichen Grauzone und können bislang noch frei genutzt werden, da sich der Sitz des Anbieters außerhalb Australiens beziehungsweise Neuseelands befindet.

Testen Sie daher also mit einem einfach Klick auf den grünen Button, ob Pokerstars Ihren aktuellen Standort berechtigt.

Zugriff der Plattform aus gesperrten Ländern

Zwar ist es durchaus möglich mit Hilfe eines VPN Client / Proxy mit der IP-Adresse eines der berechtigten Länder Pokerstars aufzurufen, die Eröffnung eines Spielerkontos mit anderweitigem Wohnsitz und Nutzung aller Dienste, Auszahlungen sowie das Spielen und Wetten generell ist etwas komplexer.

Da Sie spätestens bei der Ein- und Auszahlung ein Bankkonto im jeweiligen Land und zudem Ihre Identität sowie Ihren tatsächlichen Wohnsitz in einem der zulassungsfreien Ländern nachweisen müssen, gilt es in diesem Land jemanden zu kennen, dem Sie vertrauen und der die Verifizierung per Kopie des Personalausweises und Bereitstellung der Kontodaten für Sie übernehmen kann.

Sollten Sie sich also momentan außerhalb Deutschlands befinden, aber dennoch Pokerstars nutzen wollen und Ihnen eine vertraute Person in Deutschland oder einem anderen der berechtigen Länder bei diesen Bedingungen beiseite stehen kann, sollte Ihrem Zugang auf Pokerstars nichts im Wege stehen.